Freitag, 20. Mai 2022

Gefüllte Gurkenbecher mit Wildkräuter ~ Frischkäse ~ Crème zum Apéro


Gurken Fingerfood ist im Sommer bei uns der Renner !
So einfach snackt es sich Low carb: Diese leichte Salatgurke gefüllt mit leckerer Frischkäse-Crème, hat ordentlich Protein für die Muskeln und
 ist gut sättigend. 
Die gefüllten Gurkenbecher mit Wildkräuter ~ Frischkäse ~ Crème lassen sich gut vorbereiten. Sie sind auf jedem Buffet echte Hingucker. 
Außerdem ist der leichte Fingerfood zwischen Braten und Buletten eine willkommene Abwechslung nicht nur für Vegetarier.
 
Ob einfach so oder fürs Partybüfett – die hübschen Snacks passen einfach immer !

Zutaten für 6 Personen :
2 sehr dicke Salatgurken
300 g Le Fromage Fouetté Madame Loïk - Nature au Sel de Guérande
 2-3 EL gehackte Wildkräuter
 BIO Tellicherry Pfeffer
 
  Deko :
Radieschen Sprossen
Blutampfer
fein gehobelte Radieschen
Petersilie
 
Zubereitung :
Die Gurke waschen, schälen und in ca. 3 cm dicke "Rädchen" schneiden. Mit einem kleinen Kaffeelöffel die Gurkenrädchen von den Kernen befreien und so eine Einbuchtung für die Wildkräuter ~ Frischkäse ~ Crème kreieren.
 
Frischkäse mit den Wildkräutern ordentlich durchmischen, das eine cremige Masse entsteht und mit den Gewürzen fein abschmecken.
 
Die Wildkräuter ~ Frischkäse ~ Crème in einen Spritzsack abfüllen und für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. 
 
Danach Gurkenrädchen damit befüllen. Nach Belieben die kleinen Gurken-Apéro mit Radieschen Sprossen, Blutampfer, Radieschen und Petersilie dekorieren. 
 

 Auf einer dekorativen Platte anrichten und mit schönen Servietten servieren.
 
Tipp :
Für "gestreifte Zebra-Häppchen" und eine optische Auffrischung etwas Schale dran lassen.
 
Tipp Nr. 2 :
Der besondere Kick im Mund bringt ein Crunch aus gehackten Wasabi Peanuts, die man kurz vor dem Servieren drüberstreut !
 
 
Kostenlose Werbung !

Montag, 2. Mai 2022

Maggikraut ~ Paste

Konzentriertes Maggikraut, als Paste verarbeitet, eignet sich besonders gut zum Verfeinern von Suppen (Bibbelschesbohnensuppe / Kartoffelsuppe uvm.) und um Soßen zu verfeinern. Maggikraut Paste ist ideal um Dips mit Saurer Sahne, Frischkäse, Quark & Joghurt und div. Salat - Dressings aufzupeppen. Ich empfehle ein Sahnedressing mit frischen Kräutern, etwas von der Paste, Melforessig und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer zum Kartoffelsalat. 

Paste zusammen mit Butter, 2 EL Petersilie und Schnittlauch entsteht eine würzige Grill - Kräuterbutter, sie schmeckt nicht nur auf frischem Brot & Baquette sondern auch auf heißen, junge Kartoffeln. Die man als Beilage zum Grillen anbietet.


↑ Grill - Kräuterbutter

Auch zum Frühstücksei oder auf gegrilltem Fisch ein Highlight.

Zutaten : 
700 g frisch, geschnittenes Maggikraut / Liebstöckel 
100 g Himalaya Salz
100 ml Rapsöl

So wird die Paste zubereitet:

Quelle: https://www.smarticular.net/liebstoeckel-maggikraut-wuerze-haltbar-gewuerz-einfrieren/
Copyright © smarticular.net
Zubereitung :
Die frischen Maggikraut-Stängel waschen, vorsichtig trocken tupfen, zusammenbinden und kopfüber 1-2 Std. trocknen lassen.
 
Die Blätter abzupfen und zusammen mit dem Salz im Mixer zerkleinern, bis sich das Salz gelöst hat und eine homogene Masse entstanden ist. Dann das Öl dazugeben und ordentlich vermixen.


In Gläser abfüllen, verschließen und kühl und dunkel aufbewahren.
 
Haltbarkeit & Dosierung : 
Die Paste schmeckt äußerst würzig, ist fein dosierbar und über ein Jahr lang haltbar, wenn mindestens ein Teil Salz auf sieben Teile Liebstöckel kommt.

Quelle: https://www.smarticular.net/liebstoeckel-maggikraut-wuerze-haltbar-gewuerz-einfrieren/
Copyright © smarticular.net
 Die Paste ist äußerst würzig, deshalb immer fein dosieren. 
Bei dunkler und kühler Lagerung im Kühlschrank ist die Paste über ein Jahr  haltbar. Deshalb immer darauf achten dass mindestens ein Teil Salz auf sieben Teile Maggikraut kommt.
 


 wird die Paste zubereitet:

Quelle: https://www.smarticular.net/liebstoeckel-maggikraut-wuerze-haltbar-gewuerz-einfrieren/
Copyright © smarticular.net

Samstag, 23. April 2022

Vegane Walnuss ~ Brownies mit Eierlikör ~ Cocos - Whip - Schlagcreme

 Für den Teig:
200 g Dinkelmehl
150 ml Ahornsirup
150 ml Wasser
75 g grob gehackte Walnüsse
60 ml Kokosöl
30 g Kakaopulver
1 Pck Backpulver
1-2 EL selbstgemachter Vanillezucker
½ TL Salz
etwas Fett für die Form
 
Deko:
100 g vegane Zartbitterkuvertüre
Walnüsse 
Soyatoo - die Cocos-Whip-Schlagcreme
Selbstgemachter, veganer Eierlikör 

Zubereitung :
Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Vanillezucker und Salz vermischen. Ahornsirup, Öl und Wasser hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. 
 
Zum Schluss die Walnüsse darauf verteilen oder unterheben, ganz nach belieben. 
 
Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen.

Die Form 20×30 cm einfetten und den Teig hineinfüllen. Ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen und anschließend abkühlen lassen. 
 
Nach dem Abkühlen in 9 gleich große Stücke schneiden.

Die Zartbitterkuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf die Brownies verteilen. 
 
Die Schlagcreme nach Packungsanleitung aufschlagen und mit Eierlikör verfeinern, mit dem Spritzbeutel auf den Brownies verteilen und eine geröstete Walnuss draufgeben.
 
 

Dienstag, 12. April 2022

Falafel ~ Döner mit gegrilltem Gemüse, Tomate, Blutampfer und einem frischen Joghurt Dip

 
Seit April könnt Ihr die Falafel - Patty´s tiefgefroren im 
in der Cecilienstraße 4 in 66111 Saarbrücken erwerben !


Kommt doch mal vorbei, hier findet Ihr die größte Auswahl an regionalen Spezialitäten aus der Großregion Saarland, Lothringen, Luxemburg und Rheinland - Pfalz. ABER ab sofort auch nachhaltige Mode von 
 

Die Falafel kommt übrigens aus der MAK SAAD Falafelmanufaktur  
 direkt aus dem Saarland !
🌱 vegetarisch
🌱 vegan
🧆 regionale Produktion
🧆 glutenfrei

Für den Döner braucht man :

1 Maisfladen
ein paar Blätter vom Blutampfer 
gegrillte Zucchini & Aubergine 
1 Tomate, in Scheiben
3 Falafel-Patty (Fritteuse / Pfanne)
(*bei mir aus der Heißluftfritteuse)

 
Joghurt-Dip mit Wildkräutern, Minze, Knoblauch und Zitrone
125 g griechischer Joghurt
etwas Knoblauch
  frische Minze
ein Spritzer Zitronensaft
ein Spritzer Olivenöl
Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer

Zubereitung :
Für den Dip alle Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander vermengen und ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den Maisfladen in der Mitte aufschneiden und die Innenseiten mit Joghurt Dip einstreichen. Dann den Blutampfer darauf verteilen und mit Zucchini, Aubergine und Tomate belegen. Die Tomaten hab ich noch mit fermentiertem Pfeffer gewürzt. Zum Schluss die noch heißen Falafel darauf geben und sofort genießen.

 
Kostenlose WERBUNG !


Mittwoch, 30. März 2022

Hafervollkornbrot mit Avocadocreme, Tomaten, Gartengurken und Sprossen 😍


 Dieses leckere Avocado-Brot ist wirklich sehr schnell zubereitet und versorgt uns gleichzeitig mit vielen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Das perfekte Frühstück für Langschläfer und für all die, die Ihrer Figur etwas Gutes tun wollen !

Zutaten für die Avocadocreme :
2 reife Avocados
Zitronensaft
100 g Hüttenkäse
1-2 Knoblauchzehe/n
  1-2 EL luftgetrocknete Bio-Tomatenstücke
schwarzer Pfeffer
Meersalz
1 EL gehackte Petersilie
etwas Chili
1 fein, geschnittene Zwiebel
etwas Abrieb von einer BIO Zitrone

Weitere Zutaten : 
pro Person 2 Scheiben Hafervollkornbrot
2 Tomaten, in Scheiben
1 Gartengurke, in Scheiben
Erbsensprossen
Blütensalz

Zubereitung :
Die Avocados längs aufschneiden, Steine entfernen, das Fruchtfleisch aus den Schalenhälften lösen und gleich mit dem Zitronensaft beträufeln.

Knoblauchzehe/n pressen und zusammen mit dem zerdrückten Avocadofruchtfleisch und dem Hüttenkäse mit einer Gabel vermengen. Mit Petersilie, Zitronenabrieb, Zwiebelwürfel, Tomatenstücken, Meersalz, Pfeffer und Chili gut abschmecken. 
 
Hafervollkornbrotbmit der Avocadocreme bestreichen, mit Tomate und Gartengurken belegen und mit Erbsensprossen garnieren.
 
Zum Schluss noch etwas Blütensalz über die Tomaten und Gurken streuen. 

Sonntag, 27. März 2022

Zuckerfreie Dinkelwaffel mit Kokosnuss Joghurt, zweierlei Melonen, Knuspercrunch & einem Hauch Dattelsirup

  
Mit diesem Waffelrezept könnt Ihr im Nu feine Waffeln selber machen. Einfach alle Zutaten zu einem Waffelteig rühren, in die Form füllen, ab damit in den Backofen, fix backen und anschließend leicht, lauwarm mit dem Lieblingstopping genießen. 
 
Zutaten : 
125 g weiche Kokosöl
75 g Agavendicksaft
1 EL selbstgemachter Kokosblütenvanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
250 g Dinkelmehl 
10 g Backpulver
300 ml vegane Buttermilch

Topping :
2 EL Kokosnuss Joghurt
4 EL fein, gewürfelte Honig- und Wassermelonen 
etwas Knuspercrunch
Dattelsirup nach Geschmack

Zubereitung :
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 
Kokosöl zusammen mit dem  Agavendicksaft und einer Prise Salz schaumig rühren. 
Die Eier einzeln dazugeben und verrühren.
Das Dinkelehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch zur Masse geben und gut miteinander verrühren.
 Die Silikonform auf ein Backblech legen und den Teig bis kurz unterm Rand geben.
Die Waffeln 10-12 Minuten backen und dann auf ein Backpapier stürzen.  

Das Backpapier samt Waffeln wieder auf das Backblech geben und die Waffeln weitere 5 Minuten backen.

Die Waffel mit dem Topping servieren und sofort genießen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

Samstag, 19. März 2022

Frühstück's Bagel mit Frischkäse ~ Avocadocreme, buntem Blütensalz, Tomaten & frischen Saarbrücker Erbsensprossen 🥰


Diese leckere Creme lässt sich schnell herstellen und schmeckt herrlich auf frischem Brot, Bagel und Brötchen. Ob als Vorspeise, Snack oder zum Frühstück ... Avocadocreme geht einfach immer.

Zutaten für 1 Portion :

Pinienkern - Avocado - Creme

  2 BIO Avocado
100 g Frischkäse
50 g geröstete Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
ein paar Spritzer Zitronensaft 
Kräuterblütensalz
schwarzer Pfeffer 
 
Tipp :
Zum Verfeinern der Creme kann man noch etwas Ananascurry, Paprika, Koriander einarbeiten.

Zubereitung :
Die Pinienkerne mit dem Zauberstab fein pürieren. Die Avocado schälen, entkernen und mit einer Gabel zerdrücken.
Frischkäse, Zitronensaft, Knoblauch und Avocado mit dem Pinienkern-Mousse vermischen. Die Creme mit Kräuterblütensalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
 
Tipp :
 Übrigens schmeckt die Creme auch hervorragend zu selbstgemachten Kartoffelecken goldbraun und knusprig aus dem Ofen.
 
Info für Lachsliebhaber :
Unter die Creme kann man noch fein geschnittenen Lachs geben. 

Donnerstag, 3. März 2022

Dinkelvollkornbrot mit Avocado ~ Frischkäsecreme, Tomaten & Sprossen

 
 
 
Zutaten für 2 Personen :

4 Scheiben Dinkelvollkornbrot
2 Tomaten i. Scheiben 
Postelein & Kresse
 
Avocado ~ Frischkäsecreme : 
 
1 Avocado 
100 g Fitnessfrischkäse 
1 fein, gewürfelte Schalotte
eventuell geriebener Knoblauch  
etwas Zitronensaft
2 EL gehackte Wildkräuter 
Wildblütensalz
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle 

Zubereitung :

Die Avocado halbieren, entkernen und Fruchtfleisch ausheben. 
Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und dann mit Frischkäse, Schalotten, ggf. Knoblauch, Zitronensaft und den Wildkräutern zu einer feinen Creme verarbeiten. Mit den Gewürzen abschmecken und 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Brotscheiben mit Avocado - Frischkäsecreme bestreichen, mit Tomatenscheiben belegen, etwas mit Wildkräutersalz und Pfeffer würzen und zum Schluss mit Postelein & Kresse servieren.

Tipp :
Anstatt der Tomaten könnte man auch Wildlachs verwenden.  
 

Montag, 28. Februar 2022

Orientalischer Karottenaufstrich mit Granatapfelkernen


Das Frühstück gehört zur wichtigsten Mahlzeit des Tages. Damit ihr mit der nötigen Energie in den Tag starten könnt, habe ich für euch ein gesundes Rezept vorbereitet.
 
Zutaten für 2 Personen :
 
250 g Karotten
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
2 EL Sesampaste
2 Stängel Petersilie

Raz-el-Hanout-Gewürz
1 TL Sambal Olek
etwas Zitronensaft
2 EL Granatapfelkerne
 
 Zubereitung :

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend in Wasser kochen, bis sie weich sind.
Den Knoblauch hacken und zusammen mit dem Olivenöl und den Karotten mit einem Pürierstab nicht zu cremig pürieren.
Per Hand die Sesampaste unterrühren und mit Zitronensaft, Sambal Oelek und Gewürzen abschmecken.
Den Brotaufstrich mit gehackter Petersilie und Granatapfelkernen servieren. Schmeckt richtig gut
auf Vollkornbrot oder auf geröstetem Ciabatta Brot. Ich streiche mir den Karottenaufstrich gerne auf eine Scheibe Bauernbrot und streue noch etwas Sesamsalz und fein geschnittenes Frühlingszwiebelgrün darüber. 
 
Ihr könnt ihn auch als Dip servieren mit Gemüsestiften oder Crackern.

  Tipp :
 
Anstatt der Karotten kann man den Aufstrich auch mit Süßkartoffeln machen. Zum Verfeinern kann man noch kleingehackte schwarze Oliven dazu geben oder gerösteten Sesam / Kürbiskerne.  
Anstatt der Petersilie kann man auch frischen Koriander verwenden.
 
Haltbarkeit :
 
Hält sich 2–3 Tage im Kühlschrank.


Samstag, 5. Februar 2022

Feigen ~ Chutney


Probiert das Feigen Chutney mal im gefüllten Putenrollbraten. Es passt nicht nur ausgezeichnet zu Käse, auch beim Grillen ist es ein toller Begleiter. Genauso wie zu Steaks, Sandwiches, gebratener Entenbrust, Fisch oder einer Füllung für einen Kalbsbraten oder einer Gans, und ist perfekt zur Foie Gras. Aber auch in selbstgemachten Wraps oder als Sauce für knackige Salate – ideal zu würzigem Ziegenkäse, Fleischterrinen, Pasteten oder einfach pur auf ein Brioche ... seit kreativ !

Zutaten :
 
1 kg frische, nicht ganz reife, küchenfertige, fein gewürfelte Feigen
2 1/2 Tassen Weinessig
800 g brauner Zucker oder Honig
1 dicke, klein geschnittene Zwiebel
1/4 Tasse frische, klein gehackte Ingwerwurzel
1/2 TL gelbe Senfsamen
geriebene Zitronenschale aus 1/4 BIO Zitrone
1 frische Zimtstange
1-2 TL Meeressalz
 1/4 TL gemahlener Piment
1/8 TL gemahlene Nelke

Zubereitung :

Alle Zutaten außer die Feigen in einem großen Topf zum Kochen bringen. Danach die Temperatur reduzieren und die Menge so lange köcheln lassen, bis ein dickflüssiger Sirup entstanden ist.

Info :

Etwa 2/3 der Flüssigkeit wird sollte eingekocht sein. 

Danach kommen die gewaschenen Feigen dazu. Das Ganze ca. 30 Min zusätzlich köcheln lassen, bis das Fruchtfleisch fast zerfällt.

Bevor Sie es auftun, geben Sie dem Chutney die Möglichkeit die Zimmertemperatur zu erreichen.

Sofort heiß in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen und die Gläser direkt verschließen. Vollständig auskühlen lassen. 
 
Info :
Wer möchte kann noch einmal kurz mit dem Zauberstab durchgehen, das verleiht dem Ganzen eine feinere Textur. 

Haltbarkeit :

Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb eines Monats aufbrauchen.
 
 

Montag, 31. Januar 2022

Gâteau au chocolat ~ Gugl


Zutaten :

400 g zum Bsp.: Lindt Weihnachts-Schokolade 
300 g Zucker
300 g weiche Butter
6 große Eier
4 EL Mehl 
2 Prisen Salz
2 EL Kakaopulver  

Puderzucker zum Bestäuben
 
Zubereitung :
 
 Die Schokolade in Stückchen brechen, die Butter und die Hälfte des Zuckers in einem Wasserbad zum schmelzen bringen. Den Backofen auf 180° C. vorheizen.

In einer Schüssel die Eier und den restlichen Zucker, dem EL Mehl  sowie einer Prise Salz mit dem Handmixer so lange schlagen, bis eine dicke, feste Creme entstanden ist. 

Die kleinen Guglformen dick mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben und das überschüssige Mehl abklopfen.

Die geschmolzene Butter und Schokolade glatt rühren bis eine homogene Flüssigkeit entstanden ist, dann unter die Eicreme mischen. Am Ende das Kakaopulver unterheben und die Schokoladencreme mit dem Handmixer auf höchster Stufe 1-2 Minute schlagen.

 Die Schokoladenmasse in die Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Stufe ca. 20 Minuten backen.

Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. 
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
 

Mittwoch, 26. Januar 2022

Fächerkartoffeln mit Wildkräuterquark und Rotkraut Salat


Zubereitung für 2 Personen :
 
500 g Kartoffeln vorzugsweise festkochende 
3 EL Olivenöl 
2 TL Rosmarinnadeln
Kräutersalz a la Provence 
bunter Pfeffer nach Geschmack
 
Zubereitung :
Den Backofen auf 220°C mit Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Auflaufform mit etwas Olivenöl bepinseln. 
Die Kartoffeln mit der Schale gründlich waschen und abtrocknen. Dann die Kartoffeln vorsichtig mit einem scharfen Messer gleichmäßig einschneiden, dabei den Boden nicht durchschneiden.  
Die Fächerkartoffeln nebeneinander in die Auflaufform legen. Dann die Kartoffeln mit 2 EL Olivenöl bepinseln, dabei sollte auch etwas Öl in die Schlitze tropfen. Mit Kräutersalz und Rosmarin würzen.
Die Kartoffeln ca. 30-35 Minuten lang backen oder bis die Fächer beginnen auseinander zu gehen. Dann die Kartoffeln kurz herausnehmen, mit dem restlichen 1 EL Öl bestreichen und weitere 30-35 Minuten backen, bis die Kartoffeln an den Rändern knusprig und innen gar sind.   Info :Die Gesamtbackzeit für mittelgroße Kartoffeln beträgt ca. 60-70 Minuten. Größere Kartoffeln dauern noch etwas länger. Die Backzeit sollt Ihr dann je nach Kartoffel-Größe anpassen. Wenn die Oberfläche der Kartoffeln beim Backen zu braun wird, kann man ein Stück Alu-Folie oder Backpapier darauf legen.
Anschließend werden die Fächerkartoffeln mit gemahlenem Pfeffer gewürzt.  Mit einem schnellen Wildkräuterquark oder cremiger Guacamole oder einem anderen Dip der Wahl servieren und genießen ! 
Wildkräuterquark
 
Zutaten :
500 g Magerquark
200 g griechischer Joghurt
100 g Saure Sahne oder Schmand
ein guter Schuss Leinöl
etwas Zitronensaft
Kräutersalz
gemahlener bunter Pfeffer 
1 kl. Knoblauchzehe, fein geschnitten
5-6 EL von meinem frischen Wildkräutermix
 
Zubereitung :
Quark, Joghurt und Saure Sahne / Schmand gut miteinander verrühren. Zitronensaft zum Quark geben, Knoblauch, Gewürze und Wildkräuter dazu geben und alles gut durchrühren und abschmecken.

Den Wildkräuterquark mindestens 1 Stunde zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren nochmal umrühren und ggf. abschmecken.
 
Rotkraut Salat 
 
Zutaten :
250 g Rotkohl
1/2 Bund Koriandergrün oder 15 g Minze
Saft von einer Limette und Orange
1 EL Olivenöl
 
Zubereitung :
Den Rotkohl in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
 Die Blättchen von Koriander oder Minze abzupfen, fein hacken und dazugeben. Den Saft von Limette und Orange in die Schüssel pressen und das Olivenöl dazu geben. 
 
Mit den Händen sorgfältig vermengen und ordentlich durchkneten. 
Ordentlich abschmecken und bis zum Servieren zugedeckt in den Kühlschrank stellen.