Sonntag, 12. September 2021

Hähnchen Caprese mit Steinpilzravioli in Ricotta, 🍅 Sugo



Samstag, 11. September 2021

Wildkräuter ~ Kartoffelsalat

Kartoffelsalat reloaded !

Der Kartoffelsalat ist die ideale Beilage für Kräuter-Cordon bleu, Kräuterbratlinge, Gegrilltes, Würstchen, Lachs, Frikadellen, geräucherte Forelle oder Kurzgebratenes.

 Zutaten für 4 Personen :
1 kg Kartoffeln, vorw. festkochend
1 dicke Schalotte
1 EL
mittelscharfer Senf
200 ml Sahne
1 TL Wilde 13

 1/2 TL schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Melforessig nach Geschmack
2 - 3 EL von meinem frischen Wildkräutermix
 



Für Fleischesser :
200 g ausgelassenes Dürrfleisch  
 
Zubereitung :
Die Kartoffeln gründlich abspülen und mit Schale in Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und die Schale abziehen. Kartoffeln abkühlen lassen. Kalte Kartoffeln in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden.
 
Die Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Schalottenwürfel kann man sowohl leicht angedünstet oder roh zum Salat geben.
 
Sahne, Essig, Senf, Schalottenwürfel, Gewürze und Wildkräuter in einem kleinen Schälchen miteinander vermischen und anschließend über die Kartoffeln geben und vorsichtig miteinander vermengen.   

Ggf. das ausgelassene Dürrfleisch incl. dem ausgelassenen Fett zum Kartoffelsalat geben. Bei mir gibt es immer zwei Schalen Kartoffelsalat, mal mit mal ohne Dürrfleisch. 

Den Salat mindestens 1 Std. im Kühlschrank abgedeckt durchziehen lassen, im Anschluss nochmal durchmengen und abschmecken.
 
Tipp :
Am besten schon am Vortag zubereiten und im Kühlschrank gut durchziehen lassen.
 
Guten Appetit !

Freitag, 10. September 2021

Wildkräuterquark auf frischem Walnussbrot mit Tomaten & Wildkräutertopping

 
 
* Eiweißreich*Diät*Fettarm*Kalorienarm*Schnell*Vegetarisch *
 
 Wildkräuterquark schmeckt frisch und köstlich - mit diesem Rezept gelingt ein schneller Aufstrich oder Dip. Er passt zu Pellkratoffeln, Bratkartoffeln, Gemüsesticks, Gegrilltem oder als simpler Brotaufstrich.
 
Zutaten :
 500 g Magerquark – am besten in Bio-Qualität
optional 5-6 EL Crème frâiche, Naturjoghurt, Saure Sahne, Schmand oder Frischkäse Natur für eine besonders sämige Variante
5-6 EL frische Wildkräuter & Blüten
2 TL Wilde 13
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle 
etwas Zitronenabrieb
etwas BIO Leinöl

Zubereitung :
Den Magerquark zusammen mit entweder Crème frâiche, Naturjoghurt, Saure Sahne, Schmand oder Frischkäse, jeder ganz individuell nach seinem persönlichem Geschmack in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Wilde 13, Pfeffer, Zitronenabrieb, ein guter Schuss Leinöl und die gehackten Wildkräuter in die Quarkmasse einarbeiten.

Je nach Vorliebe kann man den Quark noch mit fein gehackten, roten Zwiebel, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Senf, Gewürzgurken, getrockneten Tomaten, Tomatenmark, zerbröseltem Feta, Curry, Kurkuma oder Chiliflocken verfeinern.
 
Bei der Quarkzubereitung sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Die Auswahl der Wildkräuter ist jedem selbst überlassen, probiert Euch einfach mal durch. Jeder hat einen anderen Geschmack. 

Welche Wildkräuter und Blüten könnt Ihr verwenden : 
Spitzwegerich
Brennnessel 
Taubnessel
Löwenzahn
Schafgarbe 
Bärlauch  
Brunnenkresse
Gundermann
 Kapuzinerkresse 
wilde Rauke
 Knoblauchsrauken
Giersch
 Sauerampfer
 Roter Wiesenklee
Gänseblümchen
 Wiesenschaumkraut
kleiner Wiesenknopf
Wiesenlabkraut
Scharbockskraut 
Schoten des Hirtentäschels
Vogelmiere u.v.m.
 
Hier ein Link zu einem Wildpflanzen - Erntekalender 
 

Donnerstag, 9. September 2021

Reibekuchen ~ Muffins

 Wie wollt Ihr denn eure Reibekuchen ?
In Form von Pfannenkuchen oder mal als Muffin ?
Egal wie ... Hauptsache ... Perfekt !
Also innen weich und von außen schön kross !
Reibekuchen waren schon immer meine Lieblingsspeise bei Oma und Opa! Mhhh einfach soooo lecker und damals wie heute am liebsten mit Salat und Quark oder frischem Apfelmus.
 
Aus Zeitmangel heraus, habe ich heute mal den Versuch gestartet, Muffins daraus zu machen und siehe da, es funktioniert 😁
Ich finde Sie eine gelungene Hauptspeise und Beilage oder als Snack für zwischendurch. Sehr empfehlenswert auch zu Lachs mit Sahnemeerrettich oder (Wild) - Kräuterquark. Wer es etwas ausgefallener mag, als Beilagen zu einem Waldpilz - oder Champignonragout, Züricher Geschnetzeltem oder Matjes in Sahnesauce.
 
Zutaten für 12 Muffins :
500 g mehligkochende Kartoffeln
2 lila Karotten
1 kleine Zucchini
1 Rosé Zwiebel
Wilde 13
 2 - 3 EL von meinem frischen Wildkräutermix
1 Knoblauchzehe
2 Eigelbe
2 EL Sahne
2 EL geriebener Käse
2 EL Kartoffelstärke
frisch geriebener Muskatnuss
schwarzer Pfeffer
 
Zubereitung:
Den Backofen auf 200°C mit Umluft vorheizen und die Förmchen mit Öl einsprühen. 
 
Die Kartoffeln, die Karotten und die Zucchini schälen und fein reiben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Kartoffeln, Karotten und Zucchini mit der Zwiebel und dem Knoblauch in einer Schüssel mischen und die Eigelbe, Sahne, Wildkräutermix, Käse und Stärke dazu geben und mit Wilde13, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
 

 Den Teig in die Förmchen füllen. 
 

Im Ofen ca. 35 - 40 Minuten goldbraun backen. 
 

Mittwoch, 8. September 2021

Kräuterbutter selber machen – so einfach funktioniert’s ...

Die Kräuterbutter in kleine Gläser oder andere Behälter füllen. Im Kühlschrank hält sie sich etwa 4 Wochen, tiefgekühlt 4 Monate.
 
 Zutaten :
250 g zimmerwarme Butter
2 EL Zitronensaft
Wilde Kräuter nach Geschmack
Orangencurry nach Geschmack
  2 EL gehackte, frische Kräuter
Petersilie, Schnittlauch, Dill & Knoblauchrauke
feingehackte Zwiebel- und Knoblauchwürfel
 schwarzer Pfeffer a.d.Mühle

Zum Abwandeln : 
feingeschnittener Oregano und Zitronenmelisse
 

 Zubereitung :
Butter, Zitronensaft und Knoblauch miteinander schaumig rühren, bis die Masse fast weiss ist.
 
Die Kräuter und Gewürze unter die Masse mischen.
 
Die Kräuterbutter kann man in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren oder in eine Butterdose einfüllen.
 
Wichtig !
Die Kräuterbutter immer frühzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sie auch streichfähig ist. Man kann sie auch prima auf Vorrat produzieren und einfrieren.

Info !
Wie Ihr oben sehen könnt habe ich ein Kräuterbutterbrot gebacken, als Mitbringsel zum Grillabend. Einfach Hefeteig ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen, zu der gewünschten Form verarbeiten und backen.



Verwendungszweck :
 Besonders lecker ist es, wenn du die selbstgemachte Kräuterbutter auf noch warmes, gegrilltes Gemüse gibst und die Butter ganz leicht zerläuft. Ob zu Fleisch, Fisch, Gemüse, Brot, Baguette oder zum Steak  – mit dieser Kräuterbutter wird jedes Gericht einfach lecker.
 


Dienstag, 7. September 2021

Sauerrahm ~ Kräuterdip


Sauerrahm / Saure Sahne ist mit durchschnittlich 10 % Fett die schlankste Sahne von allen. Sauerrahm hat zudem noch einen erfrischend säuerlichen Geschmack. Die Milchsäure-Bakterien aus dem Sauerrahm schützen die Schleimhäute im Magen und fördern eine gesunde Darmflora, er ist Balsam für den Bauch!
 
 Zutaten :
500 g Sauerrahm
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 EL Frühlingszwiebel, fein geschnitten
1 EL Dill, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
1 EL Zitronensaft
Salz

1 EL Olivenöl
 
Zubereitung : 
Sauerrahm zusammen mit dem Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch und den Kräutern verrühren. Mit Salz und Wildkräuterpfeffer ordentlich abschmecken. 

Sauerrahm ~ Kräuterdip passt Fisch, Fleisch, Gemüse, Reibekuchen, Bratlingen und Ofenkartoffeln. Die Dip-Reste machen sich am nächsten Tag hervorragend als Brotaufstrich.
 

Montag, 6. September 2021

Kartoffeln in der Alufolie mit frischem Frankfurter grüne Kräuterquark


Folienkartoffeln sind schnell zubereitet, schmecken köstlich und kommen ohne viele Kalorien aus. Das Protein aus der Kartoffel ist zwar nicht in üppigen Mengen vorhanden, aber dennoch hochwertiger Natur, vor allem in Kombination mit dem Kräuterquark. Der Kräuterquark ist dank der frischen Kräuter eine gesunde Vitaminbombe. Eine gute Portion Calcium aus dem Kräuterquark versorgt unsere Knochen und die Zähne mit ordentlich Kraft.
 
Alle Kräuter die Ich hier verwende, sind eigentlich für die Original Frankfurter grünen Soße gedacht. Ich verwende Sie allerdings auch andersweitig, diese köstlichen Kräuter haben viel gemeinsam, zum Beispiel dass sie dem menschlichen Körper gut tun. Sie regen den Stoffwechsel an, wodurch der Körper Giftstoffe ausscheidet, die er über einen gewissen Zeitraum durch fettiges Essen und zu wenig Bewegung angesammelt haben. Außerdem sorgen die vielen Vitamine für mehr Vitalität. 
 

Zutaten für 2 Personen :
2 große, festkochende Kartoffeln je ca. 200 g
 Kräuterquark :
250 g Magerquark
100 g Saure Sahne
 1 TL Zitronensaft
1 TL Leinöl
2-3 EL gehackte Frankfurter grüne Kräuter
Petersilie, Schnittlauch, Dill, Maggikraut, Pimpinelle, Borretsch, Sauerampfer & Kerbel
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
 
Zubereitung : 

Die Kartoffeln gründlich waschen, trocken tupfen, fest in Alufolie wickeln und rundherum mit der Gabel mehrmals einstechen.

Bei normaler Alufolie solltest du darauf achten, dass die matte Seite außen ist, damit die Kartoffeln schneller gar werden.

 Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.

Hinweis :
 Ist beim Einstechen mit einer Gabel kein Widerstand zu spüren, sind die Kartoffeln gar.
 
 Alle Zutaten für den Quark in eine Schüssel geben und ordentlich mit den Gewürzen abschmecken.
 
Zum Servieren die Folie komplett entfernen oder mit der Kartoffeln drin etwas öffnen. Die Kartoffel in der Mitte einschneiden, auf den Tellern anrichten und mit Kräuterquark servieren.
 

 Ideale Beilage zu Gegrilltem aller Art.
 

Sonntag, 5. September 2021

Ofenkartoffeln mit Wildkräuterquark

 
Unkrautgourmet´s aufgepasst ... diesen (Wild) ~ Kräuterquark kann man ganz schnell und einfach zubereiten und in Verbindung mit Kartoffeln, Brot, Gemüse, Gemüsesticks, selbstgemachte Gemüse- oder Kartoffelchips, als Dip oder als Beilage zum Grillen ist er eine wahre Delikatesse. 
 
Serviertipp: 
 Ihr könnt den Wildkräuterquark auch auf Vollkornbrotscheiben streichen und mit den Blüten der Wildkräuter garnieren.
 
Dieses Rezept ist wirklich kinderleicht. Je nach Wildkräutermischung schmeckt es immer etwas anders, aber immer gut und ist dazu auch noch sehr GESUND.
 
Zutaten für 4 Personen :
 
1 kg kleine Kartoffeln
Olivenöl 
Meersalz
 
Wildkräuterquark : 
500 g Magerquark
200 g griechischer Joghurt
100 g Saure Sahne oder Schmand
ein guter Schuss Leinöl
etwas Zitronensaft
gemahlener bunter Pfeffer 
1 kl. Knoblauchzehe, fein geschnitten
5-6 EL von meinem frischen Wildkräutermix

Zubereitung :
Die Kartoffeln kann man nach Bedarf auch schälen und in etwa gleich große Spalten schneiden oder wie bei mir, bei kleinen Kartoffeln einfach nur halbieren. Die Kartoffeln in eine große Schüssel geben mit etwas Olivenöl übergießen und mit gemahlenem Meersalz würzen. 
Das Ganze gut durchmischen und in einer Auflaufform oder einem Backblech verteilen.
 
Im vorgeheizten Backofen auf 200 °C ca. 40 Minuten backen, je nach Größe etwas länger.
 
Wildkräuterquark :
Quark, Joghurt und Saure Sahne / Schmand gut miteinander verrühren. Zitronensaft zum Quark geben, Knoblauch, Gewürze und Wildkräuter dazu geben und alles gut durchrühren und gut abschmecken.

Den Wildkräuterquark mindestens 1 Stunde zum Durchziehen lassen im in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren nochmal umrühren und ggf. abschmecken.
 




Samstag, 4. September 2021

Kräuterbutter "Holunder trifft Senf & Bärlauch"

  
Kräuterbutter lässt sich so einfach selber machen. 
Kräuterbutter passt perfekt zu Steakgerichten vom Rind, Kalb, Lamm, Schwein, Gemüse, Fisch oder einfach auf ein duftendes Stück Bauernbrot.
 
 Zutaten :
250 g Butter
4-5 Teelöffel Wilde Kräuter 
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
2 EL gehackte, frische Kräuter
Petersilie, Schnittlauch & Knoblauchrauke
etwas Zitronenabrieb
 
Zubereitung :
Die Butter in Würfel schneiden, in eine Rührschüssel geben, und in der Küche stehen lassen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat.

In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, trockentupfen und sehr fein schneiden.

Die Butter mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen mit Wilde Kräuter, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken und zum Schluss die Kräuter unterheben.

Abwandlungsideen :

 Kräuterbutter passt zu Fisch am besten mit fein geschnittenem Dill.

Als Beilage zu Schweinefleisch passt hervorragend die Kombination Orangenabrieb und gemahlener Kümmel.

Die Kräuterbutter eignet sich auch hervorragend als Füllung für ein Zupfbrot oder als Aufstrich für ein Kräuterbutterbaquette.

In der Grillsaison passt die Kräuterbutter hervorragend zu einem guten Stück gegrillten Fleisch.
 



 

Kraut und Korn ~ DIE Wildkräutermanufaktur ~

 

Kraut und Korn

Gewürz-Mischungen

natürlich ♥ nachhaltig ♥ hausgemacht

Kraut und Korn kommt aus der schönen Eifel und macht ganz  spannende Gewürzmischungen.

Ihr Schwerpunkt liegt bei den Wildkräutern. 

Wildkräuter sind ein sehr spannendes Thema und überaus köstliche Gewächse. Wildkräuter gibt es Regional, sie stehen vor unserer Haustür und finden viele Anwendungsmöglichkeiten in der Küche. 

 Brunnenkresse, Brennnessel und Bärlauch kennt jeder und bereichern schon seit Jahrhunderten unser Essen und Getränke. Wildkräuter kommen immer mehr in den Fokus und bereichern unsere Gaumen. Mit der richtigen Rezeptur, gepaart mit klassischen Gewürzen, Salz, Pfeffer und div. Kräutern ergeben sich unerwartete und aufregende Geschmackserlebnisse. 

Kraut und Korn wollen wir nicht nur durch hohe Qualität, sondern ebenso durch außergewöhnliche und überraschende Rezepturen überzeugen. All dies immer so Nachhaltig wie möglich, mehr dazu hier.

Im Shop von Kraut und Korn findet Ihr eine breite Auswahl an interessanten Gewürzmischungen.


Besonders ins Auge sticht die SpendenBox Eifel
 
Die Überraschungsbox ist gefüllt mit 6 Manufakturen, 6 Produkte und 6 mal Leidenschaft. 
6 Produkte liebevoll geführter Manufakturen aus der Eifel. 

100% der Kaufpreises werden an Flutopfer der Katastrophe 2021 gespendet !
 
Auf dem Kraut und Korn Blog findet ihr ganz tolle Rezeptideen und natürlich auch eine kleine Kräuterkunde. Wer sich für weitere Eifler - Händler interessiert sollte hier mal vorbei schauen.

Kontakt :

Hendrik Dockhorn

Kraut und Korn

Auf dem Joch 27

53949 Dahlem

+49 151 288 491 49  

📧hendrik@krautundkorn.de  


In den nächsten Tagen, zeige ich Euch welche Kreationen in meiner Küche entstanden sind, mit diesen köstlichen Gewürzmischungen.
 
Kostenlose Werbung !