slider

Photo

Kerstin
„𝚆𝚎𝚗𝚗 𝚍𝚞 𝚎𝚛𝚔𝚎𝚗𝚗𝚜𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚎𝚜 𝚜𝚘 𝚎𝚝𝚠𝚊𝚜, 𝚠𝚒𝚎 𝚙𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚎𝚜 𝙴𝚜𝚜𝚎𝚗 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚐𝚒𝚋𝚝, 𝚜𝚘𝚗𝚍𝚎𝚛𝚗 𝚗𝚞𝚛 𝚍𝚒𝚎 𝙸𝚍𝚎𝚎 𝚍𝚊𝚟𝚘𝚗, 𝚍𝚊𝚗𝚗 𝚠𝚒𝚛𝚍 𝚍𝚎𝚛 𝚠𝚊𝚑𝚛𝚎 𝚉𝚠𝚎𝚌𝚔 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝚍𝚎𝚖 𝚂𝚝𝚛𝚎𝚋𝚎𝚗 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝙿𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚒𝚘𝚗 𝚔𝚕𝚊𝚛: 𝙼𝚎𝚗𝚜𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚕ü𝚌𝚔𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚊𝚌𝚑𝚎𝚗, 𝚍𝚊𝚜 𝚒𝚜𝚝 𝚊𝚕𝚕𝚎𝚜, 𝚠𝚘𝚛𝚞𝚖 𝚎𝚜 𝚋𝚎𝚒𝚖 𝙺𝚘𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚑𝚝.“ - Thomas Keller

Willkommen zu meinen kulinarischen Kreationen

Search

Bücherregal
....
fghjfg

Karamellisierter Fenchel & karamellisierter Fenchel mit Ingwer & Orangensaft

 
Die totale Geschmacksexplosion ! 
 
 Variante I
 
Zutaten für 1 Glas :
2 gr. BIO Fenchel mit viel Fenchelgrün
Abrieb einer BIO Zitrone
Olivenöl & etwas Butter
Riesling
2 TL Rohrohrzucker
Toscana Gewürzmischung
Pfeffer
Salz 
 
Zubereitung : 
Die Fenchel gründlich waschen, trocken tupfen, putzen und den oberen Teil mit dem Grün anschneiden und ganz fein schneiden.
Die Fenchelknolle halbieren und fein schneiden.
 
Etwas Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fenchel darin bei kleiner Hitze nicht zu dunkel anbraten. Rohrohrzucker dazugeben und karamellisieren lassen. Mit Riesling ablöschen und den Fenchel bissfest garen. Mit den Gewürzen ordentlich abschmecken. 
 

 Gerösteter Fenchelsamen als Topping :
Eine beschichtete Pfanne vorheizen und die Fenchelsaat darin ohne Fett kurz anrösten. Mit Puderzucker bestäuben und kurz karamellisieren lassen. Sofort aus der Pfanne nehmen, sonst verbrennen die Samen und zur Seite stellen.

 Variante II

Karamellisierter Fenchel mit Ingwer & Orangen

Zutaten für 1 Glas :

2 gr. Fenchelknollen 
1 EL Butter + etwas Olivenöl 
1 1/2 TL Puderzucker
100 ml frisch gepresster Orangensaft
 Schale von 1/4 BIO Orange
1 Zimtstange
2 Sternanis
2 grüne Kardamomkapseln
1 TL geriebener Ingwer
½ TL Fleur de Sel 
 
Zubereitung : 

Die Fenchelstängel etwas kürzen, Strunk entfernen, die Knollen  halbieren und fein schneiden. 
Butter und Olivenöl in einer beschichteten Pfanne aufschäumen und den Fenchel darin beidseitig anbraten. ½ TL Puderzucker drüber stäuben und karamellisieren. Mit dem Orangensaft ablöschen. 
Orangenschale, Gewürze, Ingwer und Fleur de Sel dazugeben, ohne Deckel einköcheln lassen, dabei den Fenchel mehrmals wenden und bissfest garen. Dann die Gewürze entfernen.  
 

Ciabatta in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und ca. 5 Minuten mit Unterhitze backen und danach abdrehen.

Die warmen Brotscheiben mit dem karamellisierten Fenchel garnieren, mit etwas geröstetem Fenchel und Zitronenabrieb / Orangenabrieb für Variante II toppen und genießen.

Kommentare