Freitag, 22. März 2019

Paleo - Fächerkartoffeln


Jeder liebt Kartoffeln, mit dem hübschen Fächerschnitt werden sie zu einem echten Highlight auf dem Teller. Fächerkartoffeln passen perfekt zu Fleisch und Fisch. Machen aber auch solo eine gute Figur !
Ich esse sie gerne zu frischem Spargel und / oder frischem Radieschen ~ Kräuter ~ Quark oder einem Knoblauch-Dip. 
Fächerkartoffeln sehen nicht nur schön aus, sie sind auch eine einfache und gesunde Alternative zu Pommes & Co. 

Für 2 Personen :
500 g Kartoffeln
Olivenöl
Kräutersalz
frischer Rosmarin & Thymian

 Zubereitung :
Wer möchte kann die Kartoffeln schälen, ich mag sie lieber mit Schale.
 
Die Kartoffeln am Besten zwischen zwei normale Messerrücken einklemmen, so wird ein Durchtrennen verhindert, die Scheiben sollten zum Schluss unten zusammenhängen !

Die Kartoffeln mit einem scharfen Messer gleichmäßig einschneiden.
Wenn alle Kartoffeln bearbeitet sind, die Fächerkartoffeln in eine Auflaufform legen, mit Olivenöl beträufeln und mit dem Kräutersalz würzen. Die frischen
Blättern von Rosmarin und Thymian von den Stielen zupfen und darüber verteilen. Wer möchte kann noch 2 Zehen Knoblauch dazu geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C mit Umluft ca. 30-40 Minuten backen. 
Die Fächerkartoffeln sind fertig, wenn sich die Scheiben voneinander lösen und goldbraun werden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten