Montag, 11. März 2019

Ofenkartoffeln mit frischen Champignons, Frischkäse, Schnittlauch überbacken mit etwas geriebenem Bergkäse und Südtiroler Speck dazu ein Jambalaya - Dip


Zutaten für 4 Personen :
8 große, festkochende Kartoffeln  
8-10 Champignons
1 Zwiebel
etwas selbstgemachte Kräuterbutter
schwarzer Pfeffer
3-4 EL fein geschnittener Schnittlauch 
2 EL fein gehackte Petersilie
4 EL Frischkäse
4-5 EL fein geriebener Bergkäse
2 Scheiben Südtiroler Speck
Jambalaya - Dip :
300 g griechischer Joghurt
2 EL feingeschnittener Schnittlauch
Zubereitung :
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwas 20-30 Minuten garen.
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und fein schneiden. In einer kleinen Pfanne etwas Kräuterbutter erhitzen und die Champignons zusammen mit den Zwiebeln andünsten.

Die Pilzmischung anschließend noch mit schwarzem Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffen halbieren und etwas aushöhlen. 


Das Innere der Kartoffeln in eine Schüssel geben, die Pilzmischung, Schnittlauch, Frischkäse, Petersilie und 2-3 EL Bergkäse dazugeben, alles gut vermengen und mit etwas Caramba - Gewürzmischung abschmecken. 


Die ausgehöhlten Kartoffeln in eine kl. Auflaufform legen und mit der Fülle befüllen.


Dann den fein geschnittenemSüdtiroler Speck darüber verteilen.


Und zum Schluss mit geriebenem Bergkäse bestreuen.


 Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 - 20 Min. backen.

Jambalaya - Dip :
 Alle Zutaten für den Dip in kleines Schälchen geben und gut miteinander vermengen. Die Menge der Jambalaya - Gewürzmischung richtet sich nach eurem Geschmack.


Wenn die Kartoffeln aus dem Oen kommen, serviere ich sie sofort mit etwas Jambalaya - Dip und ein paar gewürzten Tomaten mit etwas selbst, eingelegtem Feta.



1 Kommentar: