Donnerstag, 28. März 2019

Low Carb ~ Orientalische Hähnchenkeule


Hauptgericht für 2 Personen :
2 große Hähnchenkeulen 
3 Schalotten
1 BIO-Zitrone
2 Romatomaten, in Spalten
3-4 gr. küchenfertige Spitzpaprika 
Rosmarin
Thymian
3 EL Zaátar - Gewürzmischung
2 TL Magic Dust Gewürzmischung
etwas Salz
Olivenöl

Zubereitung :
Den Backofen mit Umluft auf 180°C vorheizen.

Die Schalotten schälen und vierteln. Die Zitrone in 4 dicke Scheiben schneiden und beides in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl beträufeln.

Zaátar, Magic Dust und etwas Salz in einer großen Schüssel verrühren, die Hähnchenkeulen untermischen und kräftig mit dem Würzöl einmassieren.

Die Keulen auf die Schalotten setzen, die Zitronen darauf verteilen und mit den frischen Kräutern belegen.


Im heißen Backofen auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen.

Kurz aus dem Ofen nehmen, die Tomatenspalten darauf verteilen und den Spitzpaprika dazulegen.


Temperatur auf 210 °C erhöhen und weitere 15-20 Minuten braten.


Damit die Spitzpaprika nicht so langweilig schmecken, gibt es noch einen kleinen Dip aus ... griechischem Joghurt, geraspeter Gurke, gewürfelten Tomaten, zerriebenem Knoblauch, Salz, schwarzem Pfeffer und etwas Chili.



Keine Kommentare:

Kommentar posten