slider

Photo

Kerstin
„𝚆𝚎𝚗𝚗 𝚍𝚞 𝚎𝚛𝚔𝚎𝚗𝚗𝚜𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚎𝚜 𝚜𝚘 𝚎𝚝𝚠𝚊𝚜, 𝚠𝚒𝚎 𝚙𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚎𝚜 𝙴𝚜𝚜𝚎𝚗 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚐𝚒𝚋𝚝, 𝚜𝚘𝚗𝚍𝚎𝚛𝚗 𝚗𝚞𝚛 𝚍𝚒𝚎 𝙸𝚍𝚎𝚎 𝚍𝚊𝚟𝚘𝚗, 𝚍𝚊𝚗𝚗 𝚠𝚒𝚛𝚍 𝚍𝚎𝚛 𝚠𝚊𝚑𝚛𝚎 𝚉𝚠𝚎𝚌𝚔 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝚍𝚎𝚖 𝚂𝚝𝚛𝚎𝚋𝚎𝚗 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝙿𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚒𝚘𝚗 𝚔𝚕𝚊𝚛: 𝙼𝚎𝚗𝚜𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚕ü𝚌𝚔𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚊𝚌𝚑𝚎𝚗, 𝚍𝚊𝚜 𝚒𝚜𝚝 𝚊𝚕𝚕𝚎𝚜, 𝚠𝚘𝚛𝚞𝚖 𝚎𝚜 𝚋𝚎𝚒𝚖 𝙺𝚘𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚑𝚝.“ - Thomas Keller

Willkommen zu meinen kulinarischen Kreationen

Search

Bücherregal
....
fghjfg

Tartelette mit Caramel "Chai Spiced"


Mürbeteig : 

200 g Mehl
100 g gemahlene Walnüsse 
 125 g Butter
1 Eigelb
2 EL kaltes Wasser
 
 
Zubereitung : 
 
Die Teigzutaten in eine Schüssel geben und zu einem Mürbeteig verarbeiten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. 
 
 Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Die Ovale mittels einer Vorlage aus dem Teig schneiden, aber etwas größer als die Tarteletteform. Den Teig in die Förmchen geben und mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit Backpapier abdecken. Erbsen, einfüllen und bei 200°C 10-12 Min. blind backen. Anschl. wird das Backpapier und die Erbsen entfernt und weitere 5 Min. gebacken. Caramelcreme auf die Tartelette geben, verstreichen und 20 Min. in den Kühlschrank stellen. 
 
Gut gekühlt genießen.
 
Caramel Chai Spiced ist eine sehr interessante Créme, sie hat ein Aroma aus feinstem Caramel, Kardamom, Tonkabohne und Zimt ... sie ist streichfähigen und hat eine zarte Textur.
 Man kann sie als Topping für Pfannkuchen und Waffeln, zum Eis oder mit Joghurt / Quark oder auch als Gebäck- oder Kuchenfüllung benutzen.
Sie schmeckt unglaublich lecker und macht Süchtig ;)  

Kommentare