slider

Photo

Kerstin
„𝚆𝚎𝚗𝚗 𝚍𝚞 𝚎𝚛𝚔𝚎𝚗𝚗𝚜𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚎𝚜 𝚜𝚘 𝚎𝚝𝚠𝚊𝚜, 𝚠𝚒𝚎 𝚙𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚎𝚜 𝙴𝚜𝚜𝚎𝚗 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚐𝚒𝚋𝚝, 𝚜𝚘𝚗𝚍𝚎𝚛𝚗 𝚗𝚞𝚛 𝚍𝚒𝚎 𝙸𝚍𝚎𝚎 𝚍𝚊𝚟𝚘𝚗, 𝚍𝚊𝚗𝚗 𝚠𝚒𝚛𝚍 𝚍𝚎𝚛 𝚠𝚊𝚑𝚛𝚎 𝚉𝚠𝚎𝚌𝚔 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝚍𝚎𝚖 𝚂𝚝𝚛𝚎𝚋𝚎𝚗 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝙿𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚒𝚘𝚗 𝚔𝚕𝚊𝚛: 𝙼𝚎𝚗𝚜𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚕ü𝚌𝚔𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚊𝚌𝚑𝚎𝚗, 𝚍𝚊𝚜 𝚒𝚜𝚝 𝚊𝚕𝚕𝚎𝚜, 𝚠𝚘𝚛𝚞𝚖 𝚎𝚜 𝚋𝚎𝚒𝚖 𝙺𝚘𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚑𝚝.“ - Thomas Keller

Willkommen zu meinen kulinarischen Kreationen

Search

Bücherregal
....
fghjfg

Saftiger Nusszopf ~ Einfach und super lecker 😊


Hefeteig, macht einfach glücklich🫶
Hefezopf mit Nussfüllung ist das perfekte Gebäck für die kommenden Ostertage oder zum Brunch.
 
Zutaten 
 
Hefeteig :
1 kg Mehl
 60 g Hefe
 2 Dotter
200 g Butter
120 g Zucker
2 TL Salz
0,5 l Milch
 2 TL Rum
2 TL Vanillezucker
1 Ei

  Füllung :
0,25 l Sahne
 3 EL Honig
 50 g Brösel
60 g Backkakao
 300 g gemahlene Nüsse
100 g Schokostückchen
3 EL Rum
2-3 TL Ceylon Zimt
etwas Orangenabrieb
 
Tipp :
Man kann auch 100 g Rosinen in Rum einlegen und zur Füllung noch zusätzlich dazugeben.
 
Marillenmarmelade 
Puderzucker
 
Zubereiten :  
 
Zuerst bereiten wir den Hefeteig zu, den Teig 8 Min. in der Kitchen Aid kneten und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Für die Füllung die Sahne mit dem Honig lauwarm erwärmen, dann die Brösel, den Kakao und die Nüssen dazugeben, gut vermengen und mit Zimt und Rum abschmecken.

Den Teig dünn ausrollen und die Fülle draufstreichen. 
 

Den Teig und die Füllung teilen. Beide Teige separat einrollen und in der Mitte halbieren. Der Strang wird nun in der Mitte bis knapp vor dem Ende eingeschnitten. Die offenen Seiten kreuzen und das Ende zusammendrücken. 
 

Auf das Blech setzen, mit Butter bestreichen und bei 180 °C auf mittlerer Schiene rund 45 Minuten backen.


 
Nach dem Backen sofort mit geschmolzener Butter einpinseln, wenn die eingezogen ist mit erwärmter Marillenmarmelade einpinseln. Abkühlen lassen und erst danach mit Puderzucker bestäuben.


Kommentare