slider

Photo

Kerstin
„𝚆𝚎𝚗𝚗 𝚍𝚞 𝚎𝚛𝚔𝚎𝚗𝚗𝚜𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚎𝚜 𝚜𝚘 𝚎𝚝𝚠𝚊𝚜, 𝚠𝚒𝚎 𝚙𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚎𝚜 𝙴𝚜𝚜𝚎𝚗 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚐𝚒𝚋𝚝, 𝚜𝚘𝚗𝚍𝚎𝚛𝚗 𝚗𝚞𝚛 𝚍𝚒𝚎 𝙸𝚍𝚎𝚎 𝚍𝚊𝚟𝚘𝚗, 𝚍𝚊𝚗𝚗 𝚠𝚒𝚛𝚍 𝚍𝚎𝚛 𝚠𝚊𝚑𝚛𝚎 𝚉𝚠𝚎𝚌𝚔 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝚍𝚎𝚖 𝚂𝚝𝚛𝚎𝚋𝚎𝚗 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝙿𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚒𝚘𝚗 𝚔𝚕𝚊𝚛: 𝙼𝚎𝚗𝚜𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚕ü𝚌𝚔𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚊𝚌𝚑𝚎𝚗, 𝚍𝚊𝚜 𝚒𝚜𝚝 𝚊𝚕𝚕𝚎𝚜, 𝚠𝚘𝚛𝚞𝚖 𝚎𝚜 𝚋𝚎𝚒𝚖 𝙺𝚘𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚑𝚝.“ - Thomas Keller

Willkommen zu meinen kulinarischen Kreationen

Search

Bücherregal
....
fghjfg

Locker, leichtes Fladenbrot


Zutaten :

1 kg Weizenmehl Type 550
650 ml handwarmes Wasser
1 Würfel Hefe
2 TL Zucker
20 g Salz
3 EL Olivenöl
1 Eigelb
und etwas Milch

Vorbereitung :

Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in der Mitte drücken. Hefe und Zucker in Wasser auflösen und in die Mulde gießen und ein wenig Mehl untermischen. 20 Min. an warmem Ort zugedeckt ruhen lassen.
 
Backpapier
auf zwei Backbleche legen, Eigelb mit 4 EL Milch vermischen.
Herstellung :

Salz und Olivenöl dazugeben und gute 10 Minuten in der Kitchen Aid durchkneten, dann wird das Brot locker und elastisch. Den durchgekneteten Teig abgedeckt eine weitere Stunde an warmem Ort gehen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat.
  
Dann Teig in 6-8 Teile teilen
oder zwei große Fladen formen, erst zu Kugeln und dann zu ca. 1cm dicken Fladen formen und auf das vorbereitete Backpapier legen. Mit einem Küchenhandtuch abdecken und weitere 20 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
D
ie vorbereiteten Brote mit dem Eigelb + Milch bepinseln und mit einem Messer ein Rautenmuster in den Fladen ritzen.

  Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.
Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
 

Kommentare