Donnerstag, 26. Februar 2015

Überbackene Trigoni mit Chicorée in Fontina ~ Käsesauce


Zutaten für 2 Personen :
  
250 g vorgekochte Trigoni mit 5 Käsesorten & Birne
 
http://www.ziapina.de/index.php/sortiment/item/trigoni-mit-5-kaesesorten-birne 

150 g Fontina-Käse, gewürfelt
1 Würfel Mozzarella, gewürfelt
250 ml Milch
4 Chicorée
frisch geriebener Fontina
Kräutersalz
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
ein Hauch Muskat

Zubereitung :

Den Fontina und den Mozzarella mit Milch in eine Schüssel geben und 1 Stunde einweichen. 
In der Zwischenzeit den Chicorée putzen, den Kern entfernen und in Salzwasser 15 Min. köcheln lassen, herausnehmen und gut abtropfen lassen.
 

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  
Die Auflaufform mit einem kleinen Stück Butter einfetten. Die vorgekochten Trigoni und den Chicorée in die Form legen. 


Den in Milch eingelegten Käse zusammen in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter Rühren zu einer dickflüssigen, glatten Creme schmelzen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und einem Hauch Muskat abschmecken.
Die Sauce über die Pasta und den Chicorée gießen und mit Fontina bestreuen und 10 Minuten überbacken.



Spielregeln zum VeggiDay ...

Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein. Dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.

Mittwoch, 25. Februar 2015

Dinkel ~ Marmorkuchen


Zutaten :

400 g Dinkel Mehl Typ 630
300 g Rohrohrzucker
1 Pck. Natron
ein paar Tropfen Verjus oder Essigessenz
eine Prise Salz
120 ml Sonnenblumenöl 
400 ml Sojamilch
1 TL gemahlene Vanilleschote
3 EL selbstgemachter Vanillezucker
60 g Backkakao
1 BIO - Orange
Orangeabrieb 

1 Tafel VIVANI Rice Choc Kuvertüre

Zubereitung :
Das Dinkelmehl mit Zucker, Salz und Vanille vermischen. In einem kleinen Schälchen Natron mit Verjus / Essigessenz auflösen.
 
Sojamilch mit Öl und der Natron-Verjus- / Essigessenzmasse gut verrühren.
 
Das Mehlgemisch nun mit dem Sojamilchgemisch zu einem glatten Teig verrühren.
 
Die Springform mit Backpapier auslegen, den Rand dünn einfetten und die Hälfte des Teiges hineingeben.
 
Den restlichen Teig mit Backkakao, Saft der Orange, etwas Orangeabrieb und einem guten Schuss Sojamilch gut verrühren. Anschließend wird die Kakaomasse über den hellen Teig geben und mit einer Gabel den hellen Teig vorsichtig unter den dunklen Teig ziehen.
 
Im vorgeheizten Backofen auf 175°C - 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen.

Nach dem abkühlen mit Rice Choc Kuvertüre einpinseln.