Donnerstag, 29. November 2018

WANTED ~ VEGGIE BURGER 🍔 FOR WOMAN


HOMEMADE FAST FOOD 🍆🥒🍅

Bei diesem Burger wird niemand die Fleischeinlage vermissen.
Knuspriges Kartoffelbrötchen von Brot & Seele mit aromatischem Grillgemüse, italienischem Büffelmozzarella, Tomate, Parmesan und Basilikumpesto. 
Verfeinert mit mediterranem Himbeer ~ Balsamicosirup mit Kräutern.
Dieser Burger macht rundum satt und glücklich ❤️

⚠️
Für die Burger der Männer, habe ich Burger Beans ebenfalls von Brot & Seele verwendet, zum Original kommt dann noch zartes Hähnchenbrustfilet und meine hausgemachte Tomaten ~ Jam oder Homemade Ketchup. 

Für 4 Burger braucht man : 
 2 Kartoffelbrötchen / Frauen ~ 2 Burger Bean / Männer
1 Ochsenherztomaten
2 kleine Auberginen
2 kleine Zucchini
2 Kugeln Büffelmozzarella
gehobelter Parmesan
 selbstgemachtes Basilikumpesto
mediterraner Balsamicoreduktion
Toskana Gewürzmischung & schwarzer Pfeffer

Zusätzlich für den Männer ~ Burger :
2 kleine Hähnchenbrustfilet 
selbstgemachte Tomaten - Jam oder Ketchup

Außerdem :
Olivenöl zum Braten und zum Bepinseln

Zubereitung :
Die Burger Beans / Kartoffelbrötchen halbieren und die Schnittfläche großzügig mit Olivenöl bepinseln und in der stark erhitzen Grillpfanne kurz anrösten und zur Seite stellen.

Den Backofen auf 160 °C vorheizen.

Die Auberginen und die Zucchini putzen und längs in Scheiben schneiden, dann würzen von beiden Seiten. Das Gemüse nacheinander in Olivenöl anbraten, auf etwas Küchenkrepp entfetten und dann auf eine Platte legen und im vorgeheizten Backofen warm halten.


Die Ochsenherztomate und den Büffelmozzarella in dünne Scheiben schneiden.

Alle Burger Bean / Kartoffelbrötchen mit Basilikumpesto bestreichen. Je 2 Auberginenscheiben darauf geben, Ochsenherztomate, Büffelmozzarella, etwas Basilikumpesto, dann 2 Zucchinischeiben und zum Schluss noch etwas gehobelten Parmesan. Die Deckel obenauf setzen und die Veggie Burger für ca. 2 Min. in den Ofen geben, so dass der Mozzarella noch etwas schmilzt.

Vor dem Servieren noch etwas von der Balsamicoreduktion darüber verteilen.



 Für den Männer ~ Burger:
Das Hähnchen mit Hähnchengewürz von beiden Seiten einreiben und in Olivenöl anbraten, herausnehmen, jeweils in 3 Scheiben schneiden.

 
Auf den vorbereiteten Bean je 2 Auberginenscheiben, Ochsenherztomate, Büffelmozzarella, das Hähnchenbrustfilet, etwas Basilikumpesto und / oder Tomaten Jam / Ketchup. Dann 2 Zucchinischeiben und zum Schluss noch etwas gehobelten Parmesan. Die Deckel obenauf setzen und die Männer ~ Burger für ca. 2 Min. in den Ofen geben, so dass der Mozzarella noch etwas schmilzt.

Vor dem Servieren noch etwas von dem Basilikum oder Tomaten ~ Jam / Ketchup darüber verteilen, ganz nach Belieben.


Mittwoch, 14. November 2018

★ Glühweingelee ~ ein winterlicher Traum ★


Tiefrot ★... winterlich, würzig & lecker. 
Mein fruchtiges Glühwein ~ Gelee ist ein nicht typisches Gelee, hergestellt aus trockenem Rotwein, drei verschiedenen Säften und einer Vielfalt an weihnachtlichen Gewürzen.
Tipp : 
Schmeckt besonders lecker zu heißen Bratäpfeln.
Zutaten :
3 EL Puderzucker
Saft von 2 Orangen
500 ml trockener Rotwein 
100 ml frisch gepresster Orangensaft ohne Fruchtfleisch
  100 ml Maracujsaft
100 ml Mangosaft
1  Orange ungespritzt, in Scheiben geschnitten
60 g brauner Zucker
1 Sternanis oder Anis gemahlen
1 gr. Stück Ceylon - Zimtrinde
1 Gewürznelke
4 Pimentkörner 
2 - 3 Kardamomkapseln
1 aufgeschlitzte Vanilleschote
 3 EL Orangenabrieb 
 Orangenblütenwasser
700-800 g Gelierzucker 3:1
Zubereitung :
Den Puderzucker bei milder Hitze in einem großen Topf hell karamellisieren, das Ganze mit Orangen- Mango- und Maracujsaft ablöschen. Anschließend bis auf 1/3 einköcheln und dann den Rotwein, die Orangenscheiben und den Zucker dazugeben und kurz aufkochen.
Sternanis, Zimtrinde, Nelken, Vanille und Orangenabrieb zum Glühwein geben, kurz aufkochen, vom Herd nehmen und 2 Std. ziehen lassen. Anschließend die Gewürze wieder entfernen und erneut aufkochen.

Den Gelierzucker dazugeben, aufkochen und gelieren lassen. 
 Erst dann etwas Orangenblütenwasser nach Geschmack dazugeben.
4-5 Min. sprudelnd kochen lassen, dabei immer umrühren.

Anschließend die Gelierprobe machen.


Dann das Gelee in einen Messbecher umfüllen und in die vorbereiteten sterilen Marmeladengläser einfüllen und sofort verschließen.


 Nicht auf den Deckel drehen, sondern so auskühlen lassen.