Samstag, 24. September 2016

Veggie ~ Flammkuchen mit Zucchini, Tomaten, Paprika, Schalotten & Bergkäse


Teig :
 250 g Mehl
150 ml Wasser
4 TL Olivenöl
Salz
 
Belag : 
1 kleine Zucchini
1 rote Paprika
2 Romatomaten
2 dicke Schalotten
Crème fraîche
Schmand
1 zerdrückte Knoblauchzehe
schwarzer Pfeffer
 geriebener Bergkäse 

 Zubereitung 

Teig :
Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und zu einem glatten Teig verkneten, 5-8 Min. stehen lassen und dann nochmal durchkneten. Die Arbeitsfläche bemehlen, den Teig vierfach teilen und wirklich ganz dünn ausrollen, so das man die Arbeitsfläche durch erkennen kann.

Den Backofen auf 260°C vorheizen.
 
Die Schalotten schälen und ganz dünn hobeln. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden, halbieren und dünn hobeln. Die Paprika putzen, waschen, in feine Streifen schneiden und dann würfeln. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen, halbieren und dünn aufschneiden.

  Ein Blech mit Backpapier auslegen und die ausgerollten Teigfladen drauflegen. 
Créme fraîche, Schmand und die zerdrückte Knoblauchzehe miteinander vermischen und auf dem Boden dünn ausstreichen. Zucchini, Tomaten, Paprikawürfel und die Schalotten darauf verteilen. Mit der Dekor Gourmet Gewürzmischung, Pfeffer und Salz würzen und zum Schluss den geriebenen Bergkäse darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen 10-12 Min. backen und sofort servieren.

Donnerstag, 22. September 2016

Ananas ~ Mango ~ Chutney


Zutaten :

500 g küchenfertiges Ananasfruchtfleisch
4 reife Mango
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Kaffir - Limettenblätter
1 TL Garam Masala 
2 Prisen Ceylon - Zimt
2-3 EL Mirin - süßer Reiswein
100 ml Genmai Su - Reisessig

 Zubereitung :

Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch ganz fein würfeln.
 Das vorbereitete Ananasfruchtfleisch klein würfeln.
 
Die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Öl in einen Topf geben und weich dünsten. Dann die restlichen Zutaten bis auf die Gewürze dazugeben und aufkochen.

Das Ganze nun 10-15 Minuten köcheln lassen, die Ananas sollte weich sein.

Erst dann kommen Reisessig, Mirin, Garam Masala und Ceylon-Zimt dazu.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals kräftig aufkochen und dann die Kaffirlimettenblätter entfernen.

Das Chutney in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen, für 5 Min. auf den Kopf stellen, wenden und auskühlen lassen.
 
Passt zu ...
Gegrilltem, Käse, Fleisch Brot, Gemüse, Scampi, Geflügel, Obstsalat, Eis, Raclette, Fondue
 
Unglaublich lecker zu Papadams als Dip oder Zugabe zu feinem Gemüse und / oder Tofu. 
 
Ein leckeres Geschenk für Genießer. 
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
(Quelle: www.kochbar.de)
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
(Quelle: www.kochbar.de)
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
(mehr dazu bei www.kochbar.de)