Freitag, 18. April 2014

Bandnudeln mit Wildlachs in Sahne ~ Senfsauce


Zutaten für 3 Personen : 
 
400 g Bandnudeln
250 g Wildlachs
1 Becher Sahne
1 Becher Schmand / Crème fraîche
1-3 EL Senf
1 halbe Zitrone
Riesling
Salz
schwarzer Pfeffer
Dill
Petersilie
Frühlingszwiebeln
Öl zum Braten
 
Zubereitung :
 
 Wasser und Salz in einem großen Topf erhitzen. Die Nudeln bissfest kochen.
 
 Den Lachs abwaschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. 
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Lachs scharf und knusprig anbraten. 
 
 In einer Schüssel werden Sahne, Schmand / Crème fraîche und etwas Riesling mit einem EL Senf verrührt. Die Sauce zum Lachs in die Pfanne geben u. etwas einköcheln lassen. Die gehackten Kräuter dazu geben und mit Senf, Pfeffer und Salz ordentlich abschmecken, ggf. noch etwas Wein dazu geben. 
 
Die Nudeln abgießen und zusammen mit der Sauce servieren. Wer möchte kann noch etwas frisch geriebenen Parmesan darüber geben.
 

Donnerstag, 17. April 2014

Caprese Crema


Ich habe das neue DELI Magazin von essen & trinken zum Probelesen bekommen. Ein richtig schönes Heft, toll in der Aufmachung und leckere Rezepte die einem Lust auf´s Nachkochen machen.
Mir viel sofort dieses Gericht ins Auge ... es musste sofort ausprobiert werden.
Ich habe es nach meinen Wünschen abgeändert, weil mir das Original so nicht geschmeckt hat. Ein wunderbares Gericht, dass durch eine Burrata noch cremiger wird.

Zutaten für mein Variante :

Tomaten
Mozzarella
Crème fraîche
Zitronensaft + Abrieb
Olivenöl
Kräutersalz
Salz
Pfeffercuvée Nr. 2
Majoran
Basilikum
Schnittlauch
etwas Knoblauchrauke 
 Black Pharao Pyramidensalz

Zubereitungsschritte :

Tomaten in Scheiben schneiden und auf einem Teller verteilen. Mit Kräutersalz und Pfeffercuvée würzen. Crème fraîche mit Zitronensaft und etwas Salz verrühren.

Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen. Mit Crème fraîche bestreichen. Die gehackten Kräuter und etwas Zitronenabrieb darüber verteilen.

Zum Schluss mit Olivenöl, Black Pharao Pyramidensalz und Pfeffercuvèe würzen und sofort servieren.

Dazu essen wir frisches frz. Baguette.


Hier nochmal die Zutaten aus dem DELI Magazin :

Tomaten
Mozzarella
Crème fraîche
Fleur de Sel
Zitronensaft
Olivenöl
 Puderzucker
Salz
Pfeffer
Majoran
Basilikum
Pfefferschoten 
Zitronenschale

Die Anleitung kann man von Oben übernehmen !

Dies ist mein Beitrag zum VeggiDay ...

 
Spielregeln zum VeggiDay ...

Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein,dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.

 Die Banner könnt Ihr euch hier aussuchen, die Auswahl bleibt Euch überlassen.