Sonntag, 7. Juni 2015

Frank Rosin´s ~ Currywurstsauce


Zutaten : 
8 rote Parikaschoten
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
200 g Tomatenmark
1 Liter hausgemachte Gemüsebrühe
1 Chilischote
200 g Zucker
6 TL Paprika, edelsüss
4 EL scharfes Curry
1 Prise Salz
5 EL Öl
150 ml Riesling

Zubereitung :
Die Paprikaschoten & Chili waschen, putzen und in grobe Würfel schneiden. 
Die Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln und Knobi darin anschwitzen. 
Dann kommen die gewürfelten Paprika, das Tomatenmark und die Chili dazu, mit Rießling ablöschen, Paprika, Curry und Zucker dazugeben und gut umrühren. Mit Brühe auffüllen und bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Min. einkochen lassen. 
Den Topf vom Herd nehmen und mit dem Zauberstab zu einer glatten Soße mixen. 

Die Sauce abschmecken und ggf. mit Salz, Chili, Paprika und etwas Curry nachwürzen.

Die Sauce noch heiß in Gläser abfüllen, verschließen und für 5 Min. auf den Deckel drehen, dann wenden und auskühlen lassen.

 
Die Currysauce schmeckt heiß oder kalt zu Currywurst, zu allem Kurzgebratenem und zu Grillgerichten. 

Die Sauce ist fertig, die Würstchen liegen auf dem meinem Bratfeuer ... gleich geht´s los ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen