Sonntag, 31. März 2013

Mini ~ Oster ~ Gugl


 Frohe Ostern liebe Leserinnen & Leser ...

Lustig ist das Osterfest,
bunte Eier liegen im Nest.
Vorbei hoppelt der Osterhas’
mit seiner kleinen Schnuppernas’.
Einen lieben Ostergruß bringt er auch von mir,
ein fröhliches Osterfest wünsche ich Dir.


 Rezept für 54 Mini ~ Oster ~ Gugl 

 150 g Butter
150 g Zucker 

1 TL gemahlene Vanilleschote
3 Eier
1 Prise Salz
1 EL abgeriebene Zitronenschale 
300 g Mehl
150 ml Sahne 


Lebensmittelfarbe
 Royal Icing von Silikomart + Wasser
Dekoelemente

Zubereitung : 

Die Butter mit dem Zucker stark schaumig schlagen.
Die Eier gründlich nacheinander unterrühren.
Das Salz und die geriebene Zitroneschale dazugeben und miteinander vermengen.
Abwechselnd das Mehl und die Sahne unterziehen bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.


Den Teig in drei gleichmäßige Teile teile und dann die jeweilige Farbe dazugeben und vermengen.


Mit einem Teelöffel die Teigmassen in die Silikonform füllen, rütteln, einmal fest aufstoßen so das der Teig sich gut verteilt und die Luft entweicht.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15 Min. backen und abkühlen lassen.

Das Royal Icing mit Wasser anrühren und die Gugl damit bestreichen und sofort dekorieren und trocknen lassen.



 
Oster-Event auf kuechenplausch.de.

Küchenplausch Oster-Event 2013

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für deine netten Worte auf meinem Blog!

    Auch ich wünsche dir und deinen Lieben wunderschöne Ostertage - genießt die Zeit!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    herzlichen Dank für Deine netten Ostergrüße auf meinem Blog. Ich wünsche Dir auch frohe Ostern und erholsame Tage.

    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    von mir ebenfalls vielen Dank für das liebe Gedicht. Auch dir und den Deinen alles Gute zu Ostern! Ich hoffe, ihr verbringt ein paar schöne Tage und lasst es euch gut gehen.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    ich wünsche dir wunderschöne Ostertage und viel Vergnügen beim Verspeisen deiner Guglparade...

    Grüßle
    Sybille

    AntwortenLöschen
  5. Als Liebhaber von allem Kleinen, sind Deine Gugels mir sofort ans Herz gewachsen. Die sehen ja so hübsch aus! ♥ Und gleich 54 Stück! Leide habe ich keine Form dazu, aber ich genieße den Anblick bei Dir. Eine ganz liebe Idee.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. da stehen sie die Gugls, wie die Soldaten :-))
    Sie sehen toll aus, und waren bestimmt ruck zuck weg

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie herrlich! Die sind ja klasse!!!
    Wir haben mal einen Regenbogenkuchen gemacht. Sah auch nicht schlecht aus. Hmmm ... könnten wir eigentlich mal wieder machen ...

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen