Samstag, 30. März 2013

Apfel ~ Streusel ~ Kuchen


Zutaten :
Teig:
1 Pck. Trockenhefe
80 g Zucker
250 ml lauwarme Milch
100 g weiche Butter
1 Prise Salz
Eier

  Belag 1:
1,5 kg säuerl. Äpfel 
 Semmelbrösel 
 
Belag 2:
200 g saure Sahne
200 ml Sahne
50 g Zucker
 
Streusel :
125 g Zucker
2 Eier
150 g Mehl
125 g Butter
 
Zubereitung :  
 
  Teig:
 Mehl, Hefe, Zucker, Eier, Milch, Butter und Salz nacheinander in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig aabgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  Backofen auf Umluft 160°C vorheizen. 

Belag 1 :
Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. 
Den Teig ausrollen und in eine Springform legen und mit den Semmelbröseln bestreuen und die Apfelspalten daraufgeben.

Belag 2 :
 Die saure Sahne mit der Sahne, den Eiern und 50 g Zucker mit dem Schneebesen verrühren und über die Äpfel gießen. 
Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Min. vorbacken. 

Streusel :
In der Zwischenzeit, das Mehl mit Butter und dem Zucker zu Streuseln verarbeiten. 
Nach dem Vorbacken die Streusel auf dem Kuchen verteilen und weitere 35-40 Min. backen.
 

Kommentare:

  1. Mmmhhh ... lecker! Ich hätte dann gerne 2 Stückchen! Bekomme ich ein bisschen Sahne obendrauf?

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein zauberhaftes Osterfest! ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Apfel-Streusel mag ich :-)

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Einfach köstlich ♥
    Ganz liebe Grüße und frohe Ostern wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Gibt es öfters bei uns und wird immer gerne gegessen. Es gibt einfach so Klassiker...

    Frohe Ostern und Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen