Mittwoch, 7. Dezember 2011

Weihnachtsmuffins


Zutaten :
 80 g Zucker
 250 g Mehl
 2 1/2 TL Backpulver
 1/2 TL Salz
 je 1/2 TL Zimt- und Pimentpulver
 1 Ei
 abgeriebene Schale 1 BIO - Orange
 125 g getrocknete Cranberrys
 100 ml Orangensaft
 50 g zerlassene Butter
 30 g feingehackte Nusskerne
 30 g Schokolinsen
 20 ganz fein gehacktes Orangeat u. Zitronat
Zusätzlich braucht man :
 Kleine Muffinförmchen


Zubereitungsschritte :

Die Cranberrys grob hacken und beiseite stellen.

Mehl mit Zucker, Backpulver, Salz, Zimt und Piment mischen. In einer separaten Schüssel das Ei mit der Orangenschale und Orangensaft sowie der zerlassenen Butter verrühren. Nun die flüssigen Zutaten unter die Mehlmischung rühren, bis alle Zutaten miteinander vermischt sind. Zum Schluss die Cranberrys, Schokolinsen, Orangeat u. Zitronat und Nüsse zum Teig geben.

Backofen auf 200 °C vorheizen . Die kleinen Muffinförmchen zu 2/3 mit Teig füllen und auf ein Backblech stellen .

Backzeit :
Umluf : 180 °C - 25 Minuten

Danach auskühlen lassen und nach Lust & Laune nett dekorieren .


Kommentare:

  1. Weihnachtsmuffins sind eine lustige Idee. In Deine könnte ich sofort reinbeißen.

    Herzliche Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, das hört sich wirklich toll an! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch so einen Weihnachtsmann! So sehe ich nach Weihnachten auch immer aus :-)

    Wo kriegt man denn sowas her?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gemüsekorb,

    der Weihnachtsmann gab es im Möbel Martin .

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen