Mittwoch, 7. Dezember 2011

Elsässer Kougelhopf



Zutaten :
Teig :
400 g Mehl
120 g Butter
120 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Bourbon - Vanillezucker + Mark v. 1 Vanillenschote
4 Eier
25 g Hefe
200 ml Milch
Ingredienzien :
120 g Rosinen
8 EL Elsässer Gewürztraminer
75 g geröstet Mandelblättchen
Form :
1 Gugelhupfform von 2 l Inhalt
Weiteres :
Butter, Mehl und ein paar Mandelblättchen für die Form

Zubereitungsschritte :

Gugelhupf mal zum Dessert

Teig :
Alle Zutaten in die Rührschüssel geben. Hefe in Milch auflösen und dazu geben, mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren. Den Backofen auf 50 °C vorheizen und wieder ausschalten, den Vorteig im Ofen 15 Minuten aufgehen lassen.

Rosinen in Gewürztraminer einlegen.

Die Form ausbuttern, bemehlen und ein paar Mandelblättchen darin verteilen .

Rosinen mit Einweichflüssigkeit und Mandelblättchen unter den Teig rühren. Teig in die vorbereitete Form geben. Im noch leicht warmen Ofen nochmals 20 Minuten aufgehen lassen. Herausnehmen und den Ofen fürs Backen vorheizen.

Auf der untersten Schiene des auf 200 °C vorgeizten Ofens 40-45 Minuten backen.

Info :
Der Elsässer Gugelhupf wird mit einem Glas Gewürztraminer zum Dessert serviert.


1 Kommentar:

  1. Le Kougelhoupf - a ja, den hab' ich auch schon lange nicht mehr gegessen bzw. gemacht. Lecker!

    Gewürztraminer ist bei Dir drin, interessant. Klingt gut. :-)

    AntwortenLöschen