Mittwoch, 25. Oktober 2017

Apfel ~ Basilikum ~ Gelee


Apfelgelee mit frischem Basilikum aromatisiert ist
ein feiner süßer Aufstrich, der mit seine feinen Kräuternote begeistert.

Schmeckt besonders lecker zum Frühstück auf frischem Baguette oder Brioche, aber auch als Zugabe zu Käse und diverse Süßspeisen.

Zutaten für 6 Gläser à 250 ml : 
4 kg säuerliche BIO - Äpfel
12 Stiele frisches Basilikum
500 g Gelierzucker 2 : 1 
12 g BIO - Apfel-Pektin  

Zubereitung :
Die Äpfel gründlich waschen.

Stielansätze und Blütenansatz entfernen, die Äpfel zerkleinern und in den  Entsafter geben und entsaften. * Wenn keine Entsafter zur Hand ist kann man ersatzweise 1 Liter Bio-Apfelsaft verwenden. 

1 Liter von dem frisch entsafteten Saft abmessen und in einen Topf geben.

 Basilikum waschen und trocken tupfen und in ein Teeei geben.

Das Teeei zum Apfelsaft geben und auf 50°C erhitzen. Gelierzucker und Apfel-Pektin mischen und unter stetem Rühre zum Apfelsaft geben und aufkochen. 4-5 Minuten sprudelnd kochen und dabei immer rühren.

Die Gelierprobe machen !

Dann den Schaum und das Teeei entfernen. Das Gelee in die vorbereiteten Twist-off-Gläsern randvoll einfüllen, sofort verschließen. Nicht auf den Deckel drehen, so auskühlen lassen.


1 Kommentar: