Mittwoch, 27. April 2016

Schinken ~ Nudeln


Zutaten für 4 Personen :
 
250 g kurze Makkaroni
100 g Farmerschinken
120 g geriebener Emmentaler
1 kleine Zwiebel
1 kl. Dose Champignons
4 Käse-Ecken-Sahne
1 B. Sahne
  Butter & Öl
etwas Muskatnuss
Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung :

 Den Backofen auf 180°C vorheizen. 

Die Nudeln al dente kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas Butter und Öl weich dünsten, dann die Champignons dazugeben und kurz mit anschwitzen.

Den Schinken in kleine Würfel schneiden.
Sahne in einen kleinen Topf geben und die Käse-Ecken darin auflösen. Die Nudeln zusammen mit den Schinkenwürfeln in eine große Schüssel geben und mit der Sahne-Käse-Mischung gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.


Die Nudeln in eine eingefettete Auflaufform geben, nochmals mit Pfeffer würzen und den geriebenen Käse gleichmäßig darüber verteilen.
Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene einschieben und ca. 30 Minuten backen bis die Käseschicht goldbraun geworden ist.


Kommentare:

  1. Super lecker, danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  2. Einfach und lecker! Und dann noch mit Nudeln und Käse - das liebe ich!

    AntwortenLöschen