Dienstag, 16. Februar 2016

Griechischer Hackauflauf


Zutaten für 4-5 Personen :

1 kg gemischtes Hack
4 Zwiebeln
2 Knobi
3 Paprikaschoten
400 g Champignons o. 1 Glas Champignons
Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
100 g Ajvar
200 g Feta 

Zubereitung : 

Zwiebel und Knoblauch schälen und bis auf eine Zwiebel alles fein würfeln, die verbliebene Zwiebel in feine Ringe schneiden und zur Seite stellen.

Paprika putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümlig darin anbraten, Zwiebel- und Knobiwürfelchen dazugeben und weitere 5 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen. Das Hack aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Dann nochmal etwas Öl in die Pfanne geben und Paprika und Pilze ca. 5 Min. anbraten.
 Hack und Ajvar dazugeben alles gut miteinander vermengen u. in eine Auflaufform geben. 
Die Zwiebelringe verteilen, den Feta zerkrümeln und ebenfalls darüber verteilen.


Im auf 175°C mit Umluft vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene einschieben und 30 Min. überbacken. Dazu essen wir Tsatsiki, Fladenbrot und eingelegte Peperoni.


1 Kommentar: