Sonntag, 14. Februar 2016

Gemüse ~ Süßlupinen ~ Bratlinge mit Apfelmus


Zutaten :

2 kl. Kartoffeln
2 kl. Karotten
1 kl. Schalotte
 1 Knobizehe
4 EL feine Haferflocken
200 g Süßlupinen-Schrot 
1/2 Fenchelknolle
je 1 TL fein geschnittener, frischer Oregano & Thymian
2-3 EL fein geschnittene, glatte Petersilie 
Meersalz
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle

Zubereitung :

Den Lupinenschrot in Wasser einweichen für ca. 10 Minuten. 
Die Kartoffeln, Karotten, Zwiebel und Knobi schälen, den Fenchel putzen und alles fein raspeln, ich habe es im P&C von Krups zubereitet. Das Schrot und die Kräuter unter mischen und ordentlich mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


Mit den Händen kleine, flache Bratlinge formen und ganz vorsichtig in heißem Öl von beiden Seiten anbraten, ggf. noch etwas nachsalzen.  


Dazu einen knackigen Salat servieren oder frisch gekochtes Apfelmus.

Kommentare:

  1. Wow, das sieht aber lecker aus! Habe noch nie mit Lupinen gekocht, aber ich glaube jetzt wird es Zeit :-) Wirklich mal was anderes als normale Reibekuchen! Danke für das tolle Rezept! Liebe Grüße aus Südtirol :-)

    AntwortenLöschen
  2. Super lecker. Hatten wir heute nachgekocht und alle waren zufrieden. Danke für das Rezept und liebe Grüße

    AntwortenLöschen