Donnerstag, 11. September 2014

Kastanien ~ Schokomuffins


Zutaten für 12 Muffins :

100 g Kastanienmehl

200 g Weizenmehl
2 Eier
250 ml Milch
3 TL Backpulver
140 g brauner Zucker
160 g geraspelte Schokolade
etwas geriebene Tonkabohne
80 g Butter
1 Prise Salz
8 EL gehackte Pinienkerne  
1 Glas Maronen-Crème

Zubereitung :

Zuerst den Backofen auf 165° C Umluft vorheizen. 
Das Kastanienmehl, Weizenmehl, Backpulver, Zucker, Salz und die geraspelte Schokolade in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Dann die zerlassene Butter, die Eier und die Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Mehlmix und die gehackten Pinienkerne dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten und mit der geriebenen Tonkabohne abschmecken.

Die Muffinformen einfetten und bemehlen. Die Muffinförmchen halb mit Teig befüllen , dann einen TL Maronen-Crème in die Mitte des Teiges geben und dann wieder mit dem Teig befüllen.
Die vorbereiteten Muffins 15-20 Minuten im Ofen backen.

Nichts ist wie es scheint

Mit meinen Kastanien ~ Schokomuffins möchte Ich an Nina´s Blog-Event 
Nichts ist, wie es scheint – Überraschung auf der Zunge!” teilnehmen.

Heute gibt es einen süßen Beitrag zum VeggiDay ... 





Spielregeln zum VeggiDay ...


Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein. Dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.


 Die Banner könnt Ihr euch hier aussuchen, die Auswahl bleibt Euch überlassen.

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Kerstin,

    Danke für Deinen tollen Beitrag zu meinem Blog-Event! Ich habe bisher noch nie mit Kastanien gekocht oder gebacken, aber Deine Muffins hören sich toll an - so richtig schön herbstlich :)

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen