Mittwoch, 26. März 2014

Tartelettes mit Veilchencreme

Zutaten 
 1 Pck. HUG Dessert-Tartelette „Choco“  
Veilchenblüten
Veilchenzucker

Creme :
150 g BIO - Vollmilch
1 Ei
20 g Zucker
20 g Mehl
50 ml Veilchensirup
100 g Sahne
 Zubereitung :

Die Milch zum Kochen bringen. 
Ei mit Zucker schaumig schlagen, Mehl unterrühren und zur kochenden Milch geben und einrühren. Alles aufkochen und dann abkühlen lassen.

 In die abgekühlte Masse das Veilchensirup einrühren, die Sahne steif schlagen und mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Masse heben.  
In einen Spritzbeutel füllen und die Tartelettes bis zum Rand befüllen.
Die Tartelettes 2 Std. kalt stellen, vor dem servieren mit Veilchenblüten und etwas Veilchenzucker dekorieren. 

Kommentare:

  1. So ein Zufal, heuute haben wir uns über Veilchen unterhalten; die Wiese ist voll davon! Deine Tartelettes gefallen mir sehr gut. Likör habe ich allerdings keinen...

    AntwortenLöschen
  2. die Creme mach ich sicher nach, die gefällt mir!
    und ich hab mehrere Sirupsorten zu hause ;-)

    lg

    AntwortenLöschen