Montag, 10. Februar 2014

Drei Teige vereint zu einem locker, leichten Eierlikörkuchen


Achtung ... dies ist mein siebter Streich !!!

Gesucht sind Winter-Rezepte mit VERPOORTEN
Zeigt eure schönsten Genuss-Momente mit VERPOORTEN Eierlikör und gewinnt eines der tollen Rundum-Glücklich-Genießerpakete!

Wenn auch DU dabei sein willst ... dann schau hier rein. 

Zutaten


Grundteig :
4 Eier
200 g Zucker
200 ml Rapso
150 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Schokoteig:
50 Kakaopulver
4 EL Milch

Mohnteig:
4-6 EL gemahlener Mohn/Blaumohnmehl
2 EL Rum

Eierlikör-Vanille-Teig:
1 Pck. Puddingpulver Vanille
4 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Zubereitung


Eine Kranzform einfetten und kalt stellen. Die Eier mit dem Zucker cremig schlagen und anschl. Öl und Eierlikör unterrühren.
Mehl und Backpulver miteinander vermischen und ebenfalls unterrühren. Den Backofen auf 200°C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Den Teig in drei Teile teilen. Einen Teil mit Kakao und Milch, den anderen mit Mohn und Rum und den dritten mit Puddingpulver und Eierlikör verrühren.


Zuerst den Eierlikör - Vanille - Teig in die Form füllen, dann den Schokoladenteig möglichst mittig in einem Ring einlaufen lassen, anschließend den Mohnteig als Ring in der Mitte des Schokoteiges einlaufen lassen. Im vorgeheizten Ofen nun etwa 45 Min. backen. 

In der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann est stürzen und vollständig erkalten lassen.

Nach Belieben kann der Kuchen mit Puderzucker, Kuvertüre oder einem Eierlikör-Puderzuckerguss verziert werden. 


Kommentare:

  1. Boah, lecker!!! Aber meinst Du nicht, die doppelte Menge Eierlikör wäre ... ach, ist ja auch wurscht - man kann ja hinterher einfach das Pülleken dazustellen. ;0)

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,

    trink lieber den Eierlikör dabei, dann haste mehr davon ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen