Sonntag, 9. Februar 2014

Apfelschnecken


Achtung ... dies ist mein sechster Streich !!!
Gesucht sind Winter-Rezepte mit VERPOORTEN
Zeigt eure schönsten Genuss-Momente mit VERPOORTEN Eierlikör und gewinnt eines der tollen Rundum-Glücklich-Genießerpakete!
Wenn auch DU dabei sein willst ... dann schau hier rein. 

Hefeteig :

500 g Mehl
60 g Butter
4 Eigelb
1/4 l Milch
4 EL Verpoorten Eierlikör
1 Prise Salz
1 Pck. Trockenhefe
1 Pck. Bourbon - Vanillezucker
Abrieb von einer halben BIO-Zitrone
60 g Zucker

2 Äpfel 

Rapso oder Frittierfett

Zucker & Ceylon - Zimt 

Zubereitung : 
Aus den Hefeteigzutaten einen geschmeidigen Hefeteig zubereiten und an einem warmen 
Ort 1 Std. gehen lassen.
Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in kl. Würfel schneiden.
 
Die Apfelwürfel zum Teig geben und gut miteinander vermengen.
Den Teig vierteln und zu einer langen Rolle zusammenrollen und zu handgroßen 
Schnecken formen, mit dem restlichen Teig genauso fortfahren. 

Weiter 30 Min. gehen lassen.
Apfelstücke, die aus dem Teig ragen fest hineindrücken. 
Rapso oder Frittierfett erhitzen und die Krapfen portionsweise von beiden 
Seiten ca. 5-6 Minuten goldbraun backen.

Mit einem Schöpflöffel aus dem Fett nehmen, auf Küchenpapier entfetten und in
einer Zucker und Zimtmischung wälzen.


1 Kommentar:

  1. Also, diese Schnecken scheuche ich nicht weg ... die würde ich hingebungsvoll vernaschen ...

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen