Samstag, 1. Juni 2013

Party ~ Fleischpflanzer a la Schuhbeck


Zutaten für 4 Personen:
80 g Toastbrot
100 ml lauwarme Milch
1 Schuss Brühe
1 kleine Zwiebel
1 EL Öl
2 Eier
2 TL scharfer Senf
Salz
  Chiliflocken
 frisch geriebene Muskatnuss
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
1/2 TL getrockneter Majoran
250 g Kalbshackfleisch
250 g Schweinehackfleisch
1 EL Petersilie
1 EL Maggikraut
Mie de Pain
Öl zum Braten

 Toastbrot in Würfel schneiden. Die Brotwürfel in eine Schüssel geben, Milch und Brühe darüber gießen und zugedeckt ziehen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei milder Hitze glasig dünsten.

Die Eier mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chiliflocken, Senf und Zitronenabrieb verquirlen. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit dem eingeweichten Brot, den verquirlten Eiern, den Zwiebelwürfeln dem Majoran, der Petersilie und dem Maggikraut mit den Händen gut mischen.

Mie de Pain in einen tiefen Teller geben. 
Aus der Hackmasse mit angefeuchteten Händen kleine Party ~ Fleischpflanzerl formen und in den Bröseln wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pflanzerl darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Die Pflanzerl aus der Pfanne nahmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Dazu reiche Ich gerne Zwetschgen ~ Chutney oder Nektarinensenf.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen