Samstag, 1. Juni 2013

Knoblauchcreme


Knoblauchcreme :

200 g Crème fraîche
200 g Schmand
200 g Saure Sahne
2 Zehen Knoblauch 
4 - 6 EL gehackte Kräuter 
Meersalz
schwarzer Pfeffer a. d. Mühle





Crème fraîche, Schmand und Saure Sahne in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Die frischen Kräuter waschen, trockentupfen, kleinhacken, den Knoblauch schälen, pressen und mit in die Schüssel geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Knoblauchcreme passt zum Grillabend, zur Rohkostplatte, als Dip für Chips, zu Pell- und Bratkartoffeln uvm..



Kommentare:

  1. mmmh, klingt sehr lecker! Hast du Bratkartoffeln dazu gemacht?
    Wünsche dir einen schönen Samstag-Abend!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,

      die Kreation mit den Bratkartoffeln stammt von meiner Tochter, sie liebt Kartoffeln mit Dip & Salat ;)

      Liebe Grüße Kerstin

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    welche Kräuter nimmt man für die Knoblauchcreme?

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      ich hatte Schnittlauch, Knoblauchrauke, Petersilie und Frühlingszwiebeln, man kann aber auch einen TK 8 Kräuter Mix ranmachen.

      LG Kerstin

      Löschen