Samstag, 14. September 2013

Macadamia ~ Brownies verfeinert mit Rosa Pfeffer & Chili


Barbara von kleinundzuckersüß hat zu einem schokoladigen Blogevent  aufgerufen :


Das Thema kann natürlich nur eins sein: Klein und schokoladigsüß!  
 
 Das Thema:
Ich suche Schokorezepte! Und zwar schokoladige Kleinigkeiten! Kleine Schokokuchen, kleine Schokotorten, kleine Schokomuffins, kleine Schokocupcakes, kleine Schokokekse, kleine Schokopralinen, kleine Schokobrownies, kleine Schoko-Cake-Pops und und und... Weiße Schokolade, Vollmilchschokolade, Zartbitterschokolade oder sogar alles auf einmal! Schoki auch gerne kombiniert mit Früchten oder was euch sonst so einfällt! Vielleicht eine gewagte Kombination mit Chili oder Salz? Hauptsache: klein und schokoladigsüß! 

Das Event geht bis zum 4. Oktober 2013

Hier mein Schokoholicbeitrag zum kleinenzuckersüßen Event von Barbara *-*

Zutaten :

240 g Bio Macadamiakerne unbehandelt
600 g Zartbitterschokolade mit 72 % Kakaoanteil
135 g zimmerwarme Butter
6 Eier
240 g Rohrzucker
180 g Mehl 
 zerstoßener Rosa Pfeffer & gemahlener Chili

Zubereitung :

Die Schokolade grob hacken und mit 4 EL Wasser in eine Schüssel geben. 
Unter gelegentlichem Rühren über einem Wasserbad schmelzen. Die Butter würfeln und in der Schokolade schmelzen, dabei stets rühren, damit die Butter gut in die Schokolade eingearbeitet wird. 
Eier und Rohrzucker schaumig rühren und dann die flüssige Schokoladen-Butter-Mischung unterziehen, das Mehl über die Masse sieben und zusammen mit den geviertelten Macadamianüssen unterheben.
Ganz zum Schluss mit Rosa Pfeffer und Chili verfeinern.

Die Brownie-Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Das Backblech auf mittlerer Schiene, in den auf 170 °C vorgeheizten Backofen schieben und 20–25 Min. backen. Dann die Stäbchenprobe machen: Wenn keine Teigreste mehr am Stäbchen kleben bleiben, kann man die Brownies aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit einem langen Messer in gleichmäßige Würfel schneiden.

Die Brownies in einer luftdichten Dose kühl aufbewahren, dann bleiben sie schön frisch. 

Kommentare:

  1. Deine Brownies können sich sehen lassen. Mit Macadamia, rosa Pfeffer und Chili eine sehr persönliche Note. Ladet zur Nachahmung ein.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    die Brownies sehen lecker aus! Wenn du sie zu meinem Event einreichen möchtest, schick mir bitte eine e-mail mit Rezept und Bild. Alle Infos findest du auf meiner Seite in dem Post zum Event.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. mmmmghf.. wie lecker klingt und sieht das denn aus?

    AntwortenLöschen