Dienstag, 20. August 2013

Bombeer ~ Schwarze Johannisbeer Marmelade mit Zimt, Vanille & Portwein



Zutaten für 8 Gläser :

1 kg schwarze Johannisbeeren
800 g Brombeeren
200 ml Portwein
1 kg Gelierzucker 2:1
Abrieb von einer Bio - Zitrone
2 Zimtstangen
Mark einer halben Vanillestange + Stange

Zubereitung :

Die Johannisbeeren waschen und mit einer Gabel von den Stielen befreien. Die Brombeeren auslesen,  waschen, trocknen und zusammen mit den Johannisbeeren in einen hohen Topf geben.
Die Zimtstangen, den Portwein, das Mark und die Stange der Vanille und den Gelierzucker dazugeben und aufkochen.  Die Zitronenschale dazureiben und 6-7 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den entstehenden Schaum etwas abschöpfen und eine Gelierprobe machen.
Die Zimtstange und Vanilleschote entfernen und die Früchte leicht zerstampfen.
Die Marmelade in einen Meßbecher umfüllen und in die heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen, verschließen, 5 Min. auf den Deckel stellen und abkühlen lassen.

Kommentare:

  1. Lecker! Alkohol gibt Marmeladen immer einen gewissen Pfiff!
    Viele Grüße
    Karin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dass stimmt, die Marmelde ist ideal für die Weihnachtsbäckerei ,)
      LG Kerstin

      Löschen
  2. Edle Marmelade! Ich muss jetzt endlich mal in den Wald gehen und Brombeeren pflücken. Geht der Alkohol da eigentlich raus, damit Kinder es auch essen dürfen oder ist das etwas nur für Erwachsene? Kann mir vorstellen, dass das so auch besser und länger hält.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal wenn Du die Marmelade etwas länger kochst verfliegt der Alkohol u. es bleibt nur noch der Geschmack übrig.
      LG Kerstin

      Löschen