Donnerstag, 4. April 2013

VeggiDay ~ Soja ~ Burger


 Zutaten :

 100 g feines Sojagranulat
300 ml heißes Wasser
2 TL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, scharf & edelsüß
1 Ei
2-3 EL Paniermehl
1 kleingewürfelte Zwiebel
1 kleine geriebene Karotte
 1 kleine geriebene Zucchini
1 Knoblauchzehe
Öl zum Braten

Burgerbrötchen
Tomaten
Gurkenscheiben
in Ringe geschnittene Zwiebeln
Eisbergsalat 
Cheddar 
Majo/Senf/Ketchup

Zubereitung :
 
Das Sojagranulat und Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und mit heißem 
Wasser begießen, kräftig würzen, umrühren und ausquellen lassen.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten, anschl. das geriebene Gemüse und der frischgepresste Knoblauch dazugeben etwas salzen und pfeffern und weich dünsten.
Die Masse anschließend in die Schüssel zum dem vorbereiteten Sojagranulat geben und gut miteinander vermengen. 
Ein Ei und das Paniermehl dazugeben und mit den Händen verkneten, bis eine formbare Masse entstanden ist. Aus der fertigen Masse die Burger formen und in reichlich Öl schwimmend und bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten. 
Anschließend die durchgeschnittenen Burgerbrötchen im Backofen erwärmen und dann ganz nach seinem Gusto belegen .

Donnerstag ist bei mir immer VeggiDay ... *-* Mach doch mal mit *-*

Poste dein Vegiday-Rezept hier in den Kommentaren.
 

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin
    Hatte ich, letzte Woche ;-) da hast du dich wohl aufs Osterfest vorbereitet. Burger ist eine gute Idee....
    http://www.widmatt.ch/?p=3093
    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. I couldn't resist commenting. Very well written!

    Check out my webpage ... descargar ares

    AntwortenLöschen
  3. Hallo....fast vergessen; ich habe auch mal wieder ein Veggi-Day-Rezept:
    http://magentratzerl.wordpress.com/2013/04/04/sudindisches-curry-mit-kartoffeln-und-spinat/
    Sojagranulat liegt in meinem Vorratsschrank....da wäre so ein Burger doch eine Idee....

    Einen schönen Abend!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Love your blog! I'm happy to follow you, you can visit my blog when you find time :)
    http://kitchenista-welcometomykitchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wieder einer der leckeren Ideen von Dir. Sieht super aus!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. der Burger sieht so richtig klasse aus, direkt zum Reinbeissen....

    AntwortenLöschen
  7. Oh sehr lecker, dieser Burger!
    Hier heute spät und beim VeggiDay dabei gewesen, aber erst gebloggt, meine Spaghetti: :http://auchwas.blogspot.de/2013/04/spaghetti-karotten-lauch-mit-erdnuss.html
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. ich gestehe....ich habe gestern den fast food burger gemampft....schäm....war aber lecker ;-))
    LG und einen schönen sonntag!!!!

    AntwortenLöschen