Freitag, 7. Dezember 2012

Cocos ~ Husarenkrapferl mit Pflaumen ~ Portweinmarmelade


Zutaten für 50-60 Stück :

Teig :

200 g Butter gewürfelt
100 g feiner Zucker
1 Prise Salz
2 Eigelb
Mark einer Vanilleschote
300 g gesiebtes Mehl
100 g Cocosraspeln

Zum Bestäuben :

Puderzucker

Füllung :

Mama´s weltbeste Pflaumen - Portweinmarmelade

Zubereitung : 

Für den Teig die Butter mit dem Zucker, dem Salz, den Eigelben und dem Mark der Vanilleschote in eine Schüssel geben und vermengen.
Das Mehl und die Cocosnussraspeln dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.

Backofen auf 175 °C vorheizen.
Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblechlegen.
Einen Kochlöffelstiel in Mehl tauchen und in die Mitte jeder Teigkugel drücken.
Die Krapferl 15 Min. backen, aus dem Backofen nehmen und noch warm mit Puderzucker bestäuben.

Mama´s weltbeste Pflaumen - Portweinmarmelade in einem kl. Topf erwärmen, glatt rühren und in die Mulde der fertigen Plätzchen füllen. Die Krapferl auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Hier das Rezept zu Mama´s weltbester Pflaumenmarmelade :

Zutaten :

8oo g  span. Pflaumen
2 Glas Portwein
ein Schuß Rum
1 Pck. Gelierzucker 3:1
2 TL Ceylon Zimt
Mark einer halben Vanillestange

Zubereitung :

Die Pflaumen entsteinen und in kleine Stücke schneiden, in einen Topf mit dem Gelierzucker 
geben, gut vermengen und 1 1/2 Std. abgedeckt ziehen lassen.
Anschl. Vanillemark, Ceylon - Zimt und Portwein dazugeben und gut vermengen, aufkochen bei mäßiger Hitze bis die Pflaumen zerfallen sind, dann ein guten Schuß Rum dazuben und umrühren.
In einen Messbecher umfüllen und die Twist-Off-Gläser befüllen, Deckel drauf und 5 Min. auf den Deckel stellen und dann wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. Kokos und Portweinmarmelade, was für eine super Idee. Köstlich! Da werde ich wohl weiter machen müssen mit der Adventsbackerei. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :)

      Ich will dich ja nicht stressen ... die Marmelade ist der HIT *_*

      Löschen