Mittwoch, 10. Oktober 2012

Oma´s Apfelkuchen mit Weinpudding & Streuseln

 

Zutaten

Mürbeteig:
  • 300 g Mehl
  • 100 g kalte Butterwürfel
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
Füllung:
  • 6 große Äpfel, möglichst sauer
  • 50 g Butter
  • 50 g Rum-Rosinen
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 1/2 L Riesling
Streusel:
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker

Zubereitung

Mürbeteig: 
Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und die Eier mit den Händen zu einem Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank kaltstellen.
Füllung:
Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden und mit den Rosinen und Butter in einem Topf bei kleiner Hitze kochen bis ein stückiges Apfelkompott entsteht.
In der Zwischenzeit den Vanillepudding nach Pck.anleitung entweder mit Riesling zubereiten und abkühlen lassen.
26er Springform einfetten und den Mürbeteig darin ausrollen und einen ca. 3cm hohen Rand hochziehen. Jetzt erst den abgekühlten Pudding auf den Teig geben und verteilen, dann das ebenfalls abgekühlte Apfelkompott auf dem Pudding verteilen.
Streusel:
Mehl, Zucker und kalte Butter zu Streuseln verarbeiten und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 170 °C ca. 60 Min. backen.
Vor dem Servieren abkühlen lassen und mit einem Klecks Sahne servieren.


Kommentare:

  1. Oma's oder Dein's, ein ganz super Apfelkuchenrezept! Liebe Kerstin, ich wollte zwar diese Woche keine Apfelkuchen mehr machen, doch da kann ich nicht nein (kein)sagen. Danke und liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,

      Sorry für die Verführung ;)

      Löschen
  2. jaa der ist weltklasse-bussy gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hach, von Oma... :-) Mehr ist gar nicht zu sagen... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaaa von Omi ... öffentliches Geheimrezept ;)

      Löschen
  4. Weinpudding ... ich kann mir ja mal wieder nüscht darunter vorstellen *an Kopf kratz*. Aber so in Apfelkuchen MIT STREUSEL ... kann ja einfach nur lecker sein!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du keinen Weinpudding magst kannst Du das mit Milch anrühren oder Apfelsaft das geht auch und schmecken tuts ebenfalls sehr gut.

      LG Kerstin

      Löschen