Sonntag, 27. Mai 2012

Mandarinen ~ Schmand ~ Kuchen


 
Zutaten für ein Kuchen :
Teig :
 250 g Mehl
 125 g Zucker
 125 g Butter
 1 Ei
 ½ Pck. Backpulver
Füllung:
 500 ml Milch
 2 Pck. Bourbon - Puddingpulver
 3 kleine Dosen Mandarinen
 3 Becher Schmand
 2 Pck. Vanillinzucker
 2 El Zucker

 Zubereitung :

 Teig :
Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten . Die Springform am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten . Den Teig in die Form geben und am Rand hochdrücken .

Füllung :
Den Pudding nach Vorschrift anrühren und die restliche Milch in einen Topf geben und aufkochen dann von der Kochplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Abkühlen lassen, dann 3 Becher Schmand und 3 Dosen Mandarinen dazu geben.

Die Puddingmasse auf den Teig geben glattstreichen und bei 180°C 60-65 Minuten backen.


Kommentare:

  1. oh, da würde ich auch gerne zum Kaffeetrinken kommen :-) Lasst es Euch schmecken!
    Ganz liebe Grüße von
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker, da würde ich jetzt auch gerne ein Stück nehmen. Aber ich glaube, ich muß die nächsten Tage, wenn ich wieder arbeiten gehe, etwas langsamer treten was die doofen Kalorien angeht. Und ausserdem habe ich ja auch noch was von meinem Rhabarber-Unfall hier, der erst noch vernichtet werden möchte.

    Ich wünsche Dir auch noch schöne Pfingsten und schicke Dir viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus und ist bestimmt auch kremig locker.Herzliche Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Genießt den Kuchen und die freien Tage.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ist hier seeehr beliebt, daher nehme ich diesmal bitte auch gleich 4 Stücken ... ;0)))

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. kerstin, ich liebe mandarinen-schmand kuchen! oder schmandkuchen im allgemeinen! man muss ja schliesslich mit irgendwas über dieses schlechte wetter hinwegtrösten, oder?

    AntwortenLöschen