Donnerstag, 26. April 2012

Kaltes Sauerampfer ~ Gurken ~ Süppchen

Garten-Koch-Event April: Sauerampfer

Garten-Koch-Event April 2012: Sauerampfer [30.04.2012]

Zutaten für 4 Personen:

1 Salatgurke 
2 Bund Sauerampfer 
2 Bund Dill 
4 Becher (à 150 g) türk. Joghurt 
Salz 
schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
1/2 TL Zucker 
Tabasco


Zubereitungsschritte :

Gurke waschen und grob würfeln. 
Sauerampfer und Dill waschen, von den Stielen zupfen. 
Gurke, Sauerampfer und Dill mit dem Pürierstab pürieren. 
Joghurt unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Tabasco pikant abschmecken.

Kommentare:

  1. 24° Grad heute. Da darf die Suppe schon mal kalt sein! Lecker!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir waren es nur 12 °C vorm Haus und hinterm Haus ... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Ganz nach meinem Geschmack.
    Bussi Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Klingt interessant.
    Allerding müssen Suppen bei mir warm sein, da bin ich wohl altmodisch ;-)

    Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warm ist die leider nicht zu genießen ... aber wenns draußen WARM ist ;o)

      Löschen
  5. Das klingt, mit Ausssicht auf ein heißes Wochenende, klasse. EWo kriegst Du denn den Sauerampfer her? Handgepflückt? Ich habe das als Kind immer von der Wiese gerupft; inzwischen würde ich ihn peinlicherweise wahrscheinlich gar nicht mehr erkennen (werde grade rot).
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sauerampfer wächst in meinem Garten ...
      Bei uns auf dem Bauernmarkt gibt es den Mix für Frankfurter Grüne Soße da ist er auch dabei . Ansonsten gibts Stecklinge beim Gartenmarkt.
      LG Kerstin

      Löschen
  6. Schöne Suppe für heiße (Frühlings-) Tage!

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen