Mittwoch, 25. April 2012

Rhabarbersirup

                                                                                                                                                          



              Zutaten :
              2 kg Rhabarber
2 l Wasser
2,8 kg Zucker
Saft von 5 BIO - Zitronen
1 Vanillenstange



                                                             Zubereitung :


Den Rhabarber waschen u. putzen und in einem großen Topf mit dem Wasser und der Vanillenstange zum köcheln bringen und bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. kochen, so das er vollständig zerfällt. 
Danach die Vanillenstange herausnehmen . 
Aber Achtung beim kochen, der Rhabarber schäumt sehr auf, nicht das alles überläuft !!!

Den Rhabarber in ein Sieb geben und durchpassieren und die restliche Flüssigkeit mit dem Zucker nochmals 5 Minuten köcheln lassen.

Nun ist der Sirup fertig und kann in Flaschen abgefüllt werden, diese sollte man an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren .

Den Rhabarbersirup in ein Glas geben im Verhältnis 1:4/1:5, mit Mineralwasser oder Sekt aufgegossen ist eine leckere Abwechslung zu anderen Getränken.
Schmeckt besonders lecker wenns draussen, heiss und sonnig ist, Erfrischung pur ;o)))

INFO :
Wer den Vanillegeschmack nicht mag kann die Vanillenstange einfach weglassen .

Erstes Feedback von Frau Saltimbocca - Lüdenscheid


Kommentare:

  1. Lecker! Kann ich bestätigen, weil ich selbst vor ein paar Tagen Rhabarber-Limo gemacht habe ;-)
    LG Amika

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das formidable Rezept. In meiner Ökokiste war die Woche Rhabarber drin und das passt hervorragend.

    AntwortenLöschen
  3. Hab eben den Sirup gemacht und bin entzückt! Der schmeckt pur schon so fabelhaft. Werd ihn auch in Prosecco testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      war gerade auf deinem Blog, freut mich das er Dir so gut schmeckt.
      Probiers ruhig mal im Prosecco ist echt süffig ;o)

      LG Kerstin

      Löschen