Freitag, 13. April 2012

Bärlauchknospen in Öl


Hex - Hex

Blog-Event "Hexenküche"

:marmelade:

Macht doch mit bis zum 30.04. 2012 ... Melanie von "touche-à-tout" & Ich 
würden uns  F.R.E.U.E.N


Zutaten :

eine gute Portion geschlossene Bärlauchknospen
Öl oder Olivenöl

Zubereitung :

Die Bärlauchknospen in ein Glas füllen und mit Öl aufgießen und ein paar Tage stehen lassen, umso länger es steht umso intensiver wird der Geschmack .

Die Bärlauchknospen waschen, putzen und trockentupfen .


Passt zu Blattsalaten, Marinaden, um Croûtons einen einzigartigen Geschmack zu verpassen, 
Pilzgerichte uvm.

Weitere Tipps wie man Bärlauchknospen verwenden kann :

~ Bärlauchkapern / Robert alias lamiacucina
~ Eingelegte Bärlauchknospen / Chris alias Meine Kochecke

Bärlauchblüten verarbeiten :



Kommentare:

  1. :-) Super, da erinnerst du mich wieder an ein's von der "Bärlauch-To-Do-Liste" :-)

    Das schaut lecker aus ... gehe dann wohl heute mal "ernten".

    LG

    AntwortenLöschen
  2. das kannte ich noch nicht. gefällt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist echt Leeecker, probier die falschen Kapern mal aus ;)

      Löschen
  3. ja, die schmecken sehr gut, und es funktioniert aus mit Knospen von Schnittlauch oder Winterheckenzwiebel. Wenn du die mischt, hast due bunte eingelegte und gut zusammenpassende "falsche" Kapern. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke ... das werde Ich probieren und noch ein paar Löwenzahnknospen beigeben ;)

      Löschen
  4. Na das ist ja mal ganz was neues für mich.
    Ich habe gestern Bärlauch in Öl eingelegt aber die Knospen hab ich weg getan :-/
    Vielleicht beim nächsten ernten.
    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , probiers mal aus ... wirst überrascht sein ;)versprochen

      Löschen
  5. Das sieht sehr dekotativ aus :-)

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In einer schönen Flasche, könnte ich mir das gut vorstellen ;)

      Löschen
  6. Endlich mal was Neues mit diesem allgegenwärtigen Bärlauch. Vielleicht gehe ich doch mal suchen...obwohl ich versuche es eher mit Schnittlauch.
    LG Syb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Egal wie Du dich entscheidest, es schmeckt toll ,)

      Löschen
  7. Das ist ja interessant! Hab bisher die Knospen noch nie verwendet. Tolle Anregung Kerstin - muss ich auch mal probieren.

    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Knospen und Blüten kann man verwenden ,)

      Löschen
  8. ich bin ein absoluter bärlauch fan. jedes jahr bereite ich daraus butter oder chutney zu, aber die blüten habe ich noch nie verwendet....ick weess nich????
    LG zum sonntag du kochi ;-))

    AntwortenLöschen