Dienstag, 13. März 2012

Bunter Salat mit Thunfisch & Joghurtdressing


... der ist nicht für mich BahHaare raufen

Zutaten für 1 Portion:
 ¼ Kopfsalat
 1 Zwiebel
 5 Cocktailtomaten
 2 Scheiben Pfefferschinken
 1 Scheibe mittelalten Gouda
 1 Dose Thunfisch im eig. Saft
 2 gek. Eier
Joghurtdressing :
 ¼ B. Natur-Joghurt
 ¼ B. saure Sahne
 ¼ Knoblauchzehe
 ½ TL Zitronensaft
 ¼ EL Olivenöl
 ¼ TL 8 - Kräutermischung TK
 schwarzer Pfeffer, Salz

Zubereitungsschritte :

Den Kopfsalat waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen und abtrocknen lassen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Viertel teilen.


Den Käse in Streifen schneiden, die Zwiebel schälen, habieren und dünn schneiden, den Pfefferschinken in feine Streifen schneiden und den Thunfisch abtropfen lassen und die Eier pellen und vierteln.

 Dressing:
Alle Zutaten für das Dressing in einem kl. Schüsselchen miteinandervermengen und gut abschmecken .




Den Salat in einen tiefen Teller geben, den Thunfisch, Schinken,- und Käsestreifen, Zwiebel, Tomaten, Eier und die Tomatenviertel darüber anrichten, Dressing darüber geben und mit den frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.





Dazu frisches Ciabatta oder Baguette servieren.


Kommentare:

  1. Den heb' ich mir für den Sommer auf.Weißbrot dazu...mhhmm

    AntwortenLöschen
  2. Genau das Richtige für die Salatliese. Ich würde für mich nur die Tomaten weglassen. Die mag ich nur gekocht oder püriert (ich weiß, da bin ich krüsch).
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Jawoll! Nur die Tomaten, die gebe ich gerne ab ...

    AntwortenLöschen
  4. hab bei dir noch nix entdeckt, was ich nicht essen würde :-)
    rundum lecker :-)

    AntwortenLöschen