Freitag, 10. Februar 2012

Fleischkäse ~ Ecken


Heute gab es zum Mittagessen, ein Tomatensüppchen und diese leckeren, fix zubereiten Fleischkäse ~ Ecken . Nach dem Großeinkauf bei Globus hatte Ich nicht mehr viel Lust etwa zu kochen.
Suppe war noch im Tiefkühler und da es bei Globus das beste Fleischkäsebrät gibt, hab ich es von dort mitgebracht. In der Zeit, wo die Suppe langsam im Topf auftaut, konnte Ich die restl. Zutaten für die Ecken zusammenmischen, auf dem Brot verstreichen und im vorgeheizten Backofen plaziert.

Die Fleischkäse ~ Ecken sind  idealer Fingerfood für Fußballabende mit einem gekühlten Bierchen .
WM & EMund andere Festivitäten tauglich.

Zutaten :
300 Fleischkäsebrät
150 g Hartkäsemix : Bergkäse, Appenzeller, Emmentaler
Champignonwürfelchen
Pfeffer aus der Mühle schwarz
gepresster Knobi
   frisches in Scheiben geschnittenes Kastenweissbrot

 Zubereitungsschritte :

Das Fleischkäsebrät in eine Schüssel geben und mit dem gewürfelten Hartkäsemix und den champignonwürfelchen vermischen, gut mit Pfeffer würzen und dann alles gut miteinander vermengen .

Das Kastenweissbrot in der Mitte schräg durchschneiden und mit der Masse bestreichen . Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C ca. 10-15 Min. backen bis es die gewünschte Bräune hat .

Abwandlung :
Unter die Masse kann man noch kleingewürfelte Tomaten oder Oliven mischen und wer es mag noch gehackte Petersilie .

Info :
Kann man auch mit Bratwurstbrät machen, schmeckt besonders lecker mit grobem Bratwurstbrät oder angemachtem Mettoder einem Mix aus beidem.

Kommentare:

  1. klasse schnellrezept und hört sich zudem noch köstlich an! mmmmhhmmmm!
    LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  2. Das wär was für Mann und Sohn. Geradezu perfekt.
    Mein Sohn hat während seiner Schulzeit jeden Tag einen LKW verputzt.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut das es Fleischkäsebrät in Kiloförmchen gibt ,)

      Löschen
  3. Was für eine tolle Idee. Das muss ich mir unbedingt für`s nächste Fussballspiel merken - hab` vielen Dank & ein schönes Wochenende wünsche ich Dir,

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee und da tropft einem schon der Zahn ;).
    Einen lieben Gruß von Senna

    AntwortenLöschen