Montag, 5. September 2011

Käsekuchen ohne Boden


Zutaten :
500 g Speisequark
400 g Philadelphia Natur
300 g saure Sahne
1 Pck. Dr.Oetker Gala Bourbon-Vanille Pudding
4 Eigelbe
150 g brauner Zucker
150 g Öl
125 g Milch
4 Eiweiss
Butter zum einfetten
Semmelbrösel

Zubereitungsschritte :

Philadelphia Natur , Speisequark , Puddingpulver, saure Sahne, Eigelbe, Zucker, Öl und Milch in die Rührschüssel der Küchenmaschine füllen und 2-3 Min. kräftig schlagen.

Die Eiweiße steif schlagen und mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

Die Springform ausbuttern und mit Semmelbröseln auskleiden und dann die Masse einfüllen und glattstreichen .

Bei 160 °C Umluft 70 Min. lang backen . Den Kuchen in der Form mind. 4-5 Std. auskühlen lassen , sonst habt ihr ein Problem ;o)

Den Kuchen vor dem Servieren kalt stellen .

Kommentare:

  1. Huhu Kerstin,

    den habe ich glatt übersehen, ich liebe Käsekuchen ohne Boden ;o)), schon notiert!!

    L G
    Irène

    AntwortenLöschen