Montag, 23. Januar 2012

Kartoffelbrot mit Tomaten ~ Kräuter ~ Paste & Pinienkernen


Zutaten für 6 Portion:
 250 g Mehl
 250 g gekochte Kartoffeln
 10 g Hefe
 1 Ei
 2 EL lauwarmes Wasser
 100 g klein gehackte,geröstete Pinienkerne
 1 TL Tomaten ~ Kräuter ~ Paste
 Olivenöl

Zubereitungsschritte :

Info :
Die Tomaten ~ Kräuter ~ Paste findet ihr auf meinem Blog.

Zuerst die gekochten Kartoffeln mit der Gabel zerdrücken und auskühlen lassen.

Die Kartoffelmasse mit Mehl und Tomaten ~ Kräuter ~ Paste mischen. Dann die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Ei aufschlagen, verquirlen und unter den Brotteig mischen.

Zum Schluss noch die gehackten Pinienkerne in den Teig einarbeiten, den Teig probieren, sollte er zu fade sein noch etwas von der Paste einarbeiten und dann 45 Min. an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen .

Den Brotteig ein weiteres Mal durchkneten und daraus das Brot formen, mit Olivenöl bestreichen und nochmal 30 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Das Brot in den Backofen schieben und ein Glas Wasser auf den Boden gießen, Backofentür schließen und 25 Min. - 30 Min. backen lassen .

Abwandlungsmöglichkeit :

In das Brot kann man noch gehackte, getrocknete Tomaten i. Öl einarbeiten .

Kommentare:

  1. Das liest sich sehr einfach und auch für Anfänger geeignet, oder? Backst Du mit Umluft?

    AntwortenLöschen
  2. Köstlich liebe Kerstin. Lecker, lecker. Ich möchte sofort reinbeißen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oooch, hört sich das wieder gut an!

    Ach, übrigens mache ich nicht überall mit. Ich fand nur die zweiten Fragen ganz interessant. Und wenn es die Zeit zulässt (obwohl ich mir ja immer einige Tage für solche Fragen Zeit nehme ;0)), dann mache ich mit. Aber immer ... nö. Ist natürlich schade, dass bei Dir gar keiner die Fragen beantwortet hat ...
    Nicht traurig sein!

    Alles Liebe und einen wundervollen Tag,
    Sonja

    AntwortenLöschen