Donnerstag, 1. Dezember 2011

Mailänderliherzen mit Nougatfüllung

Gebäck  :  Mailänderliherzen  mit Nougatfüllung 


Zutaten für 50 bis 60 Stück :

250 g Butter
250 g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
1 abgeriebene BIO - Zitronenschale
ein paar Tropfen Zitronensaft
500 g Mehl
Füllung:
200 g Nougatmasse
Deko : Walnusskerne und Puderzucker
 Zubereitungsschritte :
 Die weiche Butter schaumig rühren bis sich weiße Spitzchen bilden , dann den Zucker und die Eier dazugeben. Wenn die Masse schaumig ist die restlichen Zutaten dazugeben und gut mischen. Den Teig für etwa 1Stunde zugedeckt kaltstellen.

Den Teig ca. 6 mm dick ausrollen und mit der Herzform ausstechen. Das Gebäck auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200° C - 10 Minuten backen.

Das Nougat geschmeidig rühren und mit einem Spritzbeutel oder einem Pinsel auf eine Hälfte der Kekse spritzen und dann die andere Hälfte darauf setzen.

Deko :
Entweder die Plätzchen mit Puderzucker bestreuen oder in die Mitte des Plätzchens einen Tupfen Nougatmasse geben und einen halben Walnusskern draufsetzen und gut trocknen lassen .
 

Kommentare:

  1. Jetzt muss ich doch meine Plaetzchenliste neu ueberarbeiten... so viele leckere Plaetzchen machst du!

    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Die sehen ja zum Reinbeißen aus! :D

    AntwortenLöschen