Samstag, 30. Juli 2011

Pfirsich ~ Ricotta ~ Törtchen


Garten-Koch-Event Juli 2011: Pfirsich [31.07.2011]

Der Urlaub ist zu Ende, der Alltag hat mich wieder ... leider ;o(
Wie der Urlaub war ... hmm na ja ... Wetter sehr gut am Morgen schon 31 °C im Schatten, Mittags meist 38 °C und mehr, blauer Himmel, super Strand und ein ordentlicher Sonnenbrand ...



Mehr dazu und ein paar schöne Bilder ... gibt´s demnächst ... Hier !

Kaum zuhause angekommen, hat man mich gleich 2 x mit einem Award in der Bloggerwelt ausgezeichnet, vielen Dank mal im Vorraus an meine Kochfreundin Nicky   und Moni/Kochzauber Ich werde mich bald darum kümmern .
Und dann gibt es noch zwei schöne Events an denen Ich mich beteiligen möchte .

Event Nr. 1  an dem ich mich mit diesem Betrag hier beteiligen möchte, stammt aus dem Gärtner - Blog , das Thema " Der Pfirsich "
und weil Morgen schon Einsendeschluss ist muss Ich mich schnell sputen ...

Der Pfirsich gehört zu einem meiner liebsten Sommerfrüchte, deshalb gibt´s von mir auch gleich mal ein ordentliches Stück Torte zur Begrüßung nach meinem Urlaub ;o)


Los geht´s mit dem  Teig :


 100 g Butter
100 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
5 Eigelb
100 g geriebene Schokolade
200 g gemahlene Mandeln
1 Schnapsglas Cognac
1 Schnapsglas Rum
5 steifgeschlagene Eiweiss


 Belag :


 375 g Ricotta
300 g Sahne
75 g Zucker
1 Pck. Sofortgelatine
1 Dose Pfirsiche oder 6-8 reife, große Pfirsiche 
80 g Mandelblättchen geröstet
Puderzucker


Zubereitungsschritte :



Butter , Zucker , Vanillinzucker und die Eigelbe schaumig rühren , anschl. die Schokolade, Mandeln und den Alkohol hinzufügen und vermengen. Zum Schluss wird das steifgeschlagene Eiweiss Vorsicht untergehoben . Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 ° C 45 Min. backen . Den Teig dann vollständig auskühlen lassen bevor man den Kuchen weitermacht .

Den Ricotta mit Zucker und Gelatine sorgfältig verrühren und anschl. die Sahne steif schlagen und unterziehen .

Die Pfirsichhälften gut abtropfen lassen, 3 Stück zur Seite legen , den Rest klein schneiden und pürieren . Die 3 Pfirsichhälften in Scheiben schneiden und zur Seite stellen .

Die Ricottacreme auf dem Boden glattstreichen u. 2 - 3 Std. kühl stellen , bis die Creme schön fest ist . Danach einen Rand aus den gerösteten Mandelblättchen ziehen und diesen mit Puderzucker bestäuben .

Anschl. kommt das Pfirsichpüree in die Mitte , die mit den Pfirsichscheiben dekoriert werden .








Kommentare:

  1. Pfirsichtorte - super! Das Rezept gefällt mir, auch mit dem Ricotta drin.

    Toll, dass Ihr einen schönen Urlaub hattet. Hier hat es 13 Grad, da klingen 38 einfach traumhaft. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, Urlaub!

    Aber Deine Torte gefällt mir. Könnte ich jetzt glatt ein Stück davon essen.

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
  3. Wo kann ich bitte meinen Muffin abliefern? :-)

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
  4. Das wär auch was für mich, klingt sehr lecker! ;)

    AntwortenLöschen