Samstag, 30. Juli 2011

Pfirsich ~ Ricotta ~ Törtchen

Garten-Koch-Event Juli 2011: Pfirsich [31.07.2011]

Der Urlaub ist zu Ende, der Alltag hat mich wieder ... leider ;o(
Wie der Urlaub war ... hmm na ja ... Wetter sehr gut am Morgen schon 31 °C im Schatten, Mittags meist 38 °C und mehr, blauer Himmel, super Strand und ein ordentlicher Sonnenbrand ...


Mehr dazu und ein paar schöne Bilder ... gibt´s demnächst ... Hier !

Kaum zuhause angekommen, hat man mich gleich 2 x mit einem Award in der Bloggerwelt ausgezeichnet, vielen Dank mal im Vorraus an meine Kochfreundin Nicky   und Moni/Kochzauber Ich werde mich bald darum kümmern.
Und dann gibt es noch zwei schöne Events an denen Ich mich beteiligen möchte.

Event Nr. 1  an dem ich mich mit diesem Betrag hier beteiligen möchte, stammt aus dem Gärtner - Blog , das Thema " Der Pfirsich "
und weil Morgen schon Einsendeschluss ist muss Ich mich schnell sputen ...

Der Pfirsich gehört zu einem meiner liebsten Sommerfrüchte, deshalb gibt´s von mir auch gleich mal ein ordentliches Stück Torte zur Begrüßung nach meinem Urlaub ;o)


Los geht´s mit dem  Teig :

 100 g Butter
100 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
5 Eigelb
100 g geriebene Schokolade
200 g gemahlene Mandeln
1 Schnapsglas Cognac
1 Schnapsglas Rum
5 steifgeschlagene Eiweiss


 Belag :

 375 g Ricotta
300 g Sahne
75 g Zucker
1 Pck. Sofortgelatine
1 Dose Pfirsiche oder 6-8 reife, große Pfirsiche 
80 g Mandelblättchen geröstet
Puderzucker


Zubereitungsschritte :



Butter, Zucker, Vanillinzucker und die Eigelbe schaumig rühren, anschl. die Schokolade, Mandeln und den Alkohol hinzufügen und vermengen. Zum Schluss wird das steifgeschlagene Eiweiss Vorsicht untergehoben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 ° C 45 Min. backen. Den Teig dann vollständig auskühlen lassen bevor man den Kuchen weitermacht.

Den Ricotta mit Zucker und Gelatine sorgfältig verrühren und anschl. die Sahne steif schlagen und unterziehen.

Die Pfirsichhälften gut abtropfen lassen, 3 Stück zur Seite legen , den Rest klein schneiden und pürieren. Die 3 Pfirsichhälften in Scheiben schneiden und zur Seite stellen.

Die Ricottacreme auf dem Boden glattstreichen u. 2 - 3 Std. kühl stellen, bis die Creme schön fest ist . Danach einen Rand aus den gerösteten Mandelblättchen ziehen und diesen mit Puderzucker bestäuben.

Anschl. kommt das Pfirsichpüree in die Mitte, die mit den Pfirsichscheiben dekoriert werden.









Kommentare:

  1. Pfirsichtorte - super! Das Rezept gefällt mir, auch mit dem Ricotta drin.

    Toll, dass Ihr einen schönen Urlaub hattet. Hier hat es 13 Grad, da klingen 38 einfach traumhaft. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, Urlaub!

    Aber Deine Torte gefällt mir. Könnte ich jetzt glatt ein Stück davon essen.

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
  3. Wo kann ich bitte meinen Muffin abliefern? :-)

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
  4. Das wär auch was für mich, klingt sehr lecker! ;)

    AntwortenLöschen