Dienstag, 2. August 2011

Backofenpfannkuchen gefüllt mit Lachs & Meerrettichcreme

Klasse Vorspeise ... kann man schon am Tag zuvor zubereiten .

Zutaten für 6 Personen :


Teig :
100 g Mehl
4 Eier
100 ml Milch
5 EL Mineralwasser
Salz , schwarzer Pfeffer
Öl
wer möchte kann noch blanchierten Lauch dazu geben oder etwas Schnittlauch


Füllung :
200 g Creme fraiche
50 g Meerrettich aus dem Glas +/-
Salz , schwarzer Pfeffer
200 g geräucherter Wildlachs in Scheiben
Abwandlungen :
6 EL gemischte Kräuter
oder :
6 EL Schnittlauch
oder :
6 EL Dill

Zubereitungsschritte :

Vorbereitung :

Das recheckige Backblech mit einem Backpapier auslegen und in den Backofen stellen. Diesen auf 150° Umluft vorheizen.

Teig :

Mehl, Eier und Milch gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 20 Min. quellen lassen , anschl. das Mineralwasser unterrrühren.

Teig verarbeiten :

Das heisse Blech aus dem Backofen holen und dünn mit dem etwas Öl bestreichen und dann den Teig gleichmässig darauf verteilen und auf der untersten Schiene ca. 15 Min. goldbraun backen. Anschl. kompl. auskühlen lassen .

Meerrettichcreme :

Creme fraiche mit Meerrettich je nach Geschmack etwas mehr o. weniger und den Gewürzen verrühren. Wer es möchte kann noch Kräuter dazugeben .

Verarbeitung :

Den abgekühlten Pfannkuchen mit der Meerrettichcreme bestreichen und mit dem geräucherten Wildlachs belegen und von der langen Seite her fest aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren .
Dann in ca. 14 dicke Scheiben schneiden und servieren.


Kommentare: