Sonntag, 5. Juni 2011

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Camembert & Chicorée


Was soll Ich nur zum Mittag machen ?
Jeden Tag stelle ich die selbe Frage, was wollt ihr essen ... und es kommt immer : Mir doch egal ;o(
In keinem Kochbuch auf diesem Planeten findet man dieses  " Mir doch egal Rezept " ... oder hat´s einer von Euch ?
Also ... bitte schön ... hier mein  " Mir doch egal "
" Mir doch egal " wird ganz schnell & einfach zubereitet .

Für 2 Personen:


1 Rolle frischer Butterblätterteig
3 Chicorèe
1 würziger Geramont Camembert
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Thaicurry
brauner Zucker
braune Butter


Zubereitungsschritte :

Zuerst den Chicorée halbieren, Strunk entfernen und waschen .
Braune Butter in einer kleine Pfanne zerlassen, etwas braunen Zucker in die Pfanne geben und schmelzen lassen, den Chicorée 4-5 Min. dünsten und mit Pfeffer & Salz ordentlich würzen .

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen .

Den Blätterteig aus seiner Verpackung befreien, ausrollen und in 4 gleiche Teile schneiden .
Den Camembert in 4 gleichgroße Stücke schneiden , ein Stück Camembert in die Mitte des Teiges legen und mit etwas Thaicurrry bestreuen, anschl. mit dem gedünsteten Chicorée belegen. Die Ränder mit Wasser einstreichen und verschließen, dabei die Ränder fest an drücken .

Die Blätterteigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 20 Min. +/- backen .

Wir essen dazu :

Preiselbeerkonfitüre u. Aprikosenchutney  

Kommentare:

  1. mmh ist das lecker-- prob, ich sehr gern.bussy

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee, ich liebe Chicoree - mit Sicherheit werde ich diese Variante auch mal machen. Bin gerade auf der Suche nach Blätterteigrezepten hier gelandet :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde Ich dir empfehlen ist nämlich leeeecker ;)

      Löschen