Montag, 6. Juni 2011

Himbeer ~ Balsamicosirup mit Kräutern


Um Himbeer ~ Balsamicosirup herzustellen braucht es etwas Geduld ...

Zuerst :

250 ml Aceto Balsamico
250 g Himbeeren
8 EL Zucker


Die Himbeeren zuckern und Flüssigkeit ziehen lassen, danach mit dem Aceto vermengen, in ein Glas umfüllen und 4 Wo. stehen lassen .



Nach den 4 Wochen :

200 ml Himbeersaft
4 Kardamom-Kapseln
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
1 EL Kräuter de Provence
1 1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz


Den Inhalt des Glases in einen Topf und den Himbeersaft hineingießen . Die restlichen Zutaten dazugeben, aufkochen und gute 20-25 Min. kochen lassen, das sich alles einreduziert .










Danach alles durch ein Sieb gießen und mit einem Löffel gut nachdrücken, so das auch der letzte Rest Flüssigkeit heraus kommt, anschl. noch heiss in Gläser abfüllen .



Verwendung :

Wie immer für Käse ;o) , Antipasti - Gemüse , gegrilltes Huhn , Schweinefleisch oder zu Erdbeeren mit Vanilleeis ... nicht schütteln ... ausprobieren ... schmeckt lecker .







Kommentare:

  1. stell ich mir total göttlich zu ziegenkäse vor. :) aber 4 wochen warten, bis man darf?!? :)

    AntwortenLöschen
  2. oh wie fein das werde ich sehr gern prob..feine gewürze--klasse bussy mam.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich total fein an Kerstin! Mal sehen ob ich dazukommen das nachzu*kochen*
    Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
  4. wahnsinn all diese genüsse beim runterscrollen :-)

    AntwortenLöschen