Dienstag, 23. Juli 2019

Spätzle in Käsesauce mit Flageolet Bohnen, Kräutern und Bergkäse


Zutaten für 2 Personen :
200 g Spätzle oder eine andere Pastasorte
Salz
100 ml Kochwasser v.d. Nudeln
1 Dose Flageolet Bohnen 
1 rote Zwiebel
100 ml Sahne
100 g Taleggio
100 g Mascarpone - Gorgonzola
1 TL Zitronensaft
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
je 1 EL gehackte Petersilie & Schnittlauch
40 g geriebener Bergkäse

Zubereitung :
Zuerst die Flageolet Bohnen in ein Sieb gießen, mit ordentlich kaltem Wasser abspülen und zur Seit stellen.

Eine grossen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, erst dann salzen und die Spätzle hineingeben. Nicht zu weich werden lassen, sie sollten noch etwas Biss haben.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in etwas Butter goldbraun andünsten und dann die Flageolet Bohnen dazugeben, kurz mit andünsten. 

Sahne und Nudelkochwasser in eine kleine Pfanne geben. Den Taleggio entrinden und klein würfeln. Mit dem Mascarpone-Gorgonzola zur Rahmmischung geben und unter Rühren aufkochen, bis der Käse geschmolzen ist. Am Schluss die Sauce mit dem Stabmixer kurz aufmixen und wenn nötig mit Salz, reichlich frisch gemahlenem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

 Die Spätzle abschütten, gut abtropfen lassen und in die Pfanne zurückgeben, die  Käsesauce beifügen, alles sorgfältig mischen, kurz erhitzen und zum Schluss die Kräuter untermischen. 


Anschließend sofort heiß mit geriebenem Käse servieren.

A

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen