Mittwoch, 8. Mai 2019

Mediterraner Gemüseauflauf


Wenn der Magen knurrt, muss es fix gehen ...
Mediterran & megalecker !
 Dieses eiweißreiche & gesunde Gericht muss man nicht unbedingt im Sommer kochen – hol dir die sommerlichen Glücksgefühle auf deinen Teller.

Zutaten für 2 Personen :

  1 kleine Aubergine
1 kleine Zucchini
3-4 frische Champignons 
je 1 kleine rote & gelbe Mini - Spitzpaprika 
2 Frühlingszwiebeln
ein paar Basilikumblättchen
1 Kugel Büffelmozzarella  
Toscana Gewürzmischung 
gutes Olivenöl  
Zubereitungsschritte :   
Aubergine, Zucchini, Champignons, Spitzpaprika und die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Aubergine, Zucchini und Champignons in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. 
Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in 4 Teile zerschneiden.  Spitzpaprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und waschen. Die Basilikumblättchen abzupfen und waschen.

Ordentlich Olivenöl und 2 EL Toscana - Gewürzmischung in eine Schüssel geben, das komplette Gemüse dazugeben und darin kräftigmiteinander vermischen.

Das Gemüse abwechselnd mit Mozzarella und Basilikumblättchen in eine feuerfeste Form geben.  
Im vorgeheizten Backofen mit Umluft ca. 20-25 Minuten backen.
Dazu essen wir gerne frische Pfefferseelen oder ein Bauernbrot.

Tipp :
Wer auf Fleisch nicht verzichten mag, serviert dazu z. B. Rindersteaks vom Grill oder Hähnchenbrustfilets oder so wie Ich ein gebratenes Stück Wildlachs mit frischem Baguette.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin, ein schönes Rezept für alle Gemüsefans, Fleisch oder Fisch brauche ich nicht dazu, dafür habe ich mir allerdings die von dir empfohlene Gewürzmischung (u.a. ;-) ) bestellt.

    AntwortenLöschen