Mittwoch, 28. Februar 2018

Pelmeni mit Kartoffelfüllung & Smetana


Zutaten 

Teig :
500 g Mehl
250 ml Wasser
1 Ei 
Salz

Füllung :
3 Pellkartoffeln
1 Zwiebel
Butter
Salz 
Pfeffer
Muskatnuss
Butterschmalz zum Anbraten

Smetana oder Saure Sahne & Schmand
 
Zubereitung 

Teig :
 Mehl, Ei, Wasser und Salz zu einen glatten Teig verarbeiten.
Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung : 
Die Zwiebel klein hacken, in etwas Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die Pellkartoffeln schälen und stampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 
Dann noch etwas Butter und die Zwiebeln dazugeben und gut miteinander vermischen.

Den Teig nach der Ruhephase 2 mm dick auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Ravioliausstecher ausstechen. Einen Teelöffel Kartoffelfüllung auf jeden Teigling legen, in der Mitte falten und die Kanten zusammendrücken. Vor dem Kochen werden die fertig Pelmeni zunächst auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech gelegt.

Die Pelmeni in Salzwasser kochen, sobald sie an die Oberfläche kommen, sind sie fertig. Herausnehmen und in etwas Butter von beiden Seiten knusprig anbraten.

Smetana oder Schmand mit Saure Sahne verrühren. 
Die Pelmeni mit Smetana oder Schmand & Saure Sahne servieren.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen