Montag, 12. Februar 2018

Dinkelpasta mit frischem Spinat, Champignons, Flower Sprout und dreierlei Käse

 
Zutaten für 1 Person :
100 g frischer Flower Sprout
80 frischer Blattspinat, grob geschnitten
100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
1 rote Zwiebel, geschält & gewürfelt
Abrieb und etwas Saft von einer Bio-Zitrone
1 EL fein gehackte Petersilie
80 g Dinkelnudeln
Salz 
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Kräuterbutter
Olivenöl
 Käse - Mix aus Chedda, Parmesan & Bergkäse
 
Zubereitung :
Den Backofen mit Blech auf 250°C vorheizen.
Den Flower Sprout putzen, halbieren oder vierteln je nach Größe, dann mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Backpapier auf das heißen Blech legen und dann den Flower Sprout darauf verteilen. In den Ofen schieben, die Temperatur auf 200°C runter schalten und ca. 10 Minuten rösten. Gelegentlich umrühren und im Auge behalten, damit der Flower Sprout nicht zu dunkel wird.
 
Die Pasta in ordentlich Salzwasser al Dente kochen.
 
In der Zwischenzeit die Champignons und den Spinat in etwas Olivenöl und Kräuterbutter scharf anbraten, leicht salzen und pfeffern. Die Temperatur etwas herunterschalten und dann die Zwiebel einige Minuten mitbraten. Eventuell etwas Nudelwasser angießen. Mit Zitronenabrieb und etwas Zitronensaft abschmecken.

Die Pasta, die Petersilie und den Flower Sprout in die Pfanne geben, einmal umrühren und gut abschmecken. Auf dem Teller anrichten und mit dem Käsemix bestreuen und sofort servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen