Montag, 3. Juli 2017

Dinkelbulgur ~ Salat

 
 Bulgursalat geht schnell und einfach !
Der erfrischende Salat darf auf keiner Grillparty fehlen.
Bulgursalat bringt Abwechslung in den Speiseplan, gerade Rheumatiker und Menschen mit chron. Polyarthritis können hier Zugreifen.

 Zutaten :
250 g Dinkel-Bulgur
200 ml Gemüsebrühe
etwas Tabascosauce
2 Frühlingszwiebeln aber nur das Weiße
1 Pck. Mini-Mozzarella 
1 Knoblauchzehe
1 kl. Schalotte
2-3 EL Pesto Rosso
1 BIO- Zitrone
Pfeffer
Salz
Pul Biber
5 EL Natives Olivenöl extra
 
Zubereitung :

Bulgur in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen. 
Bulgur in einem heißen Topf geben und ohne Fett etwa 1 Minute anrösten und dann mit 200 ml Gemüsebrühe, etwas Tabascosauce und 300 ml Wasser übergießen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen und gelegentlich umrühren.
 Das Weiße von den Frühlingszwiebeln abschneiden, waschen, putzen, halbieren und fein schneiden. Den Mozzarella vierteln. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.

Wenn der Bulgur gut abgekühlt ist, den Mozzarella, Knoblauch-und Schalottenwürfel und die Frühlingszwiebeln unterrühren. Dann die restlichen Zutaten dazugeben, gut miteinander vermengen und ordentlich abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen