Donnerstag, 29. Juni 2017

Falafel ~ Lavash ~ Wrap


Falafel erfreuen sich momentan großer Beliebtheit !  
 
Die Falafel gehört in die orientalische Küche und gilt in Israel als Nationalgericht. Hierzulande ist sie bekannt als leckere vegane oder vegetarische Alternative zum klassischen Hamburger oder Döner.  

Falafel ist eine köstliche Alternative zu Fleisch.


Zutaten für 4 Personen

Zutaten :
4 Lavashbrote
2 gewürfelte Tomaten
1 kl. gewürfelte Gartengurke
2 fein geschnittene Frühlingszwiebeln

Falafel :
300 g getrocknete Kichererbsen
3 TL gem. Kreuzkümmel
2 TL gem. Koriander
2 TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
1 TL Pul Biber
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
2 TL Mehl
Saft von 2 BIO- Zitronen
 
Zubereitung :
Die Kichererbsen am Tag zuvor in kaltem Wasser einlegen und über Nacht mind. 12 Std. quellen lassen. Die Kichererbsen sammt Einweichwasser in einen Topf füllen und ca. 45 Min. weichkochen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen. 
 
Die Petersilie abwaschen, trocken tupfen, die Blätter  abzupfen und grob zerkleinern. Die Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. 
 
Die Kichererbsen zusammen mit der Petersilie und den Knoblauchzehen in einen Mixer geben und fein pürieren. Dann das Mehl und die Gewürze dazugeben und zusammen mit dem Zitronensaft vermischen, so dass eine formbare Masse entsteht, ggf. etwas Wasser dazugeben. 

Aus der Masse 12 gleichgroße Kugeln formen. Währenddessen einen Topf etwas über die Hälfte mit Pflanzenöl füllen und erhitzen, bis ein Holzstab Bläschen wirft. In der Fritteuse die Falafel frittieren, bis sie goldbraun sind, dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tahini-Sauce

Zutaten :
200 g Naturjoghurt / Soja Joghurt
125 g Tahini / Sesampaste
1 BIO - Zitrone
1 Knoblauchzehe
Cayennepfeffer
Kreuzkümmel
Paprika 
Salz

Zubereitung :
Tahini und Naturjoghurt in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Den Knoblauch schälen, fein würfeln und zu der Masse hinzugeben. Die Zitrone auspressen und den Saft dazugeben. Die Gewürze hinzugeben und kräftig durchrühren und mit Salz abschmecken. 

Fertigstellen :
 Im 200 °C vorgeheizten Backofen das Lavashbrot ca. 2 Minuten erhitzen.
 Das erhitzte Brot auf eine saubere Arbeitsfläche legen, in der Mitte etwas Tahini-Sauce verteilen, dann Frühlingszwiebeln, Gurken,- und Tomatewürfel dazugeben, 2-3 Falafel darauflegen und mit noch etwas mehr Tahini-Sauce  abschließen. Zum Schluss die Seiten nach Innen einschlagen und vorsichtig  mit etwas Druck fest aufrollen. Dann schräg in der Mitte in zwei Teile schneiden und sofort mit noch etwas Tahini-Sauce servieren.

Bon Appétit !


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen