Dienstag, 23. Mai 2017

Italienischer Nudelsalat mit Thunfisch, Büffelmozzarella & Tomatenpesto


Ein bisschen Urlaub auf dem Teller ... das gelingt mit diesem Rezept für einer der besten Sommer-Nudelsalate überhaupt !

Zutaten :
250 g Spirelli
250 g Mozzarella di Bufala = Büffelmozzarella
1 Glas Tonno all'olio d'oliva = Thunfisch i. Olivenöl
250 g Strauchtomaten
Schnittknoblauch
etwas Schnittlauch

Tomatenpesto :
50 g getrocknete Tomaten in Olivenöl
30 g Parmesan
20 g Basilikum
1 Knoblauchzehe
2 EL Aceto Balsamico di Modena
Salz
Chiliflocken

Zubereitung :
Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. 
Abschrecken und abtropfen lassen.

Dann wird das Pesto zubereitet. Parmesan grob gehacken. 
Die Knochlauchzehe  schälen und ebenfalls grob hacken. Die Blätter vom Basilikum abzupfen, waschen und trocken schütteln. 
Die getrockneten Tomaten aus dem Öl nehmen, das Öl nicht wegschütten und ebenfalls grob hacken.

 Parmesan, getrocknete Tomaten, Knoblauch und Basilikum in ein hohes Gefäß geben und mit 4 EL Öl von den getrockneten Tomaten, Balsamico und 100 ml Wasser bedecken und zu einem Pesto pürieren. Das Ganze anschließend mit Salz und Chiliflocken würzen und abschmecken.

 Die Nudeln zusammen mit dem Tomatenpesto in eine Schüssel geben, gut miteinander verrühren und mindestens 30 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

 Den Büffelmozzarella in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und anschließend klein würfeln.

Den Schnittknoblauch und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Den Thunfisch abgießen.

 Zum Schluss die restlichen Zutaten zu den Nudeln geben, gut miteinander vermischen, etwas probieren und eventuell nochmal nachwürzen. 

Zum Verfeinern ...
 kann man noch geröstete Pinienkerne, Parmesanhobel, Oliven und Rucola dazugeben. 
 

1 Kommentar:

  1. Oh, der klingt ist sooo lecker! Ich werde ihn am Wochenende zum Grillen mit Freunden machen!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen